Prinz Harry: Erste Nacht ohne Baby Archie

Rund drei Wochen ist Baby Archie nun schon alt. Nun musste er zum ersten Mal über Nacht auf seinen Vater Prinz Harry verzichten.

Prinz Harry beim Charity-Poloturnier in Rom

Am 6. Mai kam Baby Archie zur Welt. Jetzt, also rund drei Wochen nach der Geburt des ersten Sohnes von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, scheint langsam aber sicher schon der Abnabelungsprozess von Mama und Papa zu beginnen.

Prinz Harry: Er reiste allein nach Rom

Wie unter anderem das britische Boulevard-Blatt "The Sun" berichtet, verbrachte Harry jetzt die erste Nacht nicht an der Seite seiner Frau und seines Kindes. Er flog nämlich kurzerhand nach Rom, um dort an einem Poloturnier teilzunehmen und blieb auch über Nacht in Italien. Der Grund für seine Reise war eine Charity-Veranstaltung vor Ort, die Gelder für jugendliche HIV-Infizierte in Lesotho, Botswana und Malawi sammelt.

Prinz William + Herzogin Catherine

Die schönsten Momente ihrer Reise nach Pakistan

Prinz William und Herzogin Catherine
Die schönsten Momente der royalen Familie in Pakistan sehen Sie im Video.
©Gala

Für Prinz Harry war es aber nicht die erste Reise auf das europäische Festland seit der Geburt. Am 9. Mai, also nur drei Tage nachdem Baby Archie das Licht der Welt erblickte, flog er für einen Termin in die Niederlande. Allerdings ging es an diesem Tag gleich am Abend wieder zurück nach London.

View this post on Instagram

Today The Duke of Sussex played in the ninth annual @Sentebale ISPS Handa Polo Cup, held for the first time in Rome, Italy, to raise funds and awareness for Sentebale’s work supporting children and young people affected by HIV in southern Africa. Co- founded by The Duke of Sussex in 2006 with Prince Seeiso, @Sentabale has worked for over a decade in Lesotho, Botswana and Malawi to address the mental health and wellbeing of children and young people affected by HIV, providing them with the tools, peer networks, and education to lead healthy and productive lives. Eastern and southern Africa remain the regions most affected by the HIV epidemic - accounting for 45% of the world’s HIV infections. Lesotho and Botswana have the second and third highest infection rate of HIV in the world – with children often too afraid to access the life-saving treatment and care available, because there is still too much associated stigma. Sentebale’s core programme supporting children living with HIV reaches over 4,600 children and young people each month who are coming to terms with living with HIV through monthly Saturday clubs at local healthcare facilities, and 1,700 youth through residential week-long camps in Lesotho and Botswana. Last year alone, Sentebale’s youth volunteers aged between 18 and 24 delivered sexual and reproductive health education, including topics on HIV prevention in schools and communities to over 100,000 of their peers in Lesotho. Support from today’s match will help @Sentebale to expand these essential and life-transforming initiatives. To learn more about @Sentebale or lend your support, visit www.sentebale.org or if you’re in London on June 11th, please join us for the Sentebale Audi concert at Hampton Court Palace @historicroyalpalaces, more details can be also found on the @Sentebale website Photos: Chris Jackson, Delfina Blaquier

A post shared by The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) on

Er ist ein Wiederholungstäter

Es sieht ganz danach aus, als kämen dem Bruder von Prinz William, 36, immer kurz nach großen Ereignissen Termine dazwischen. Denn es ist nicht das erste Mal, dass sich nur wenige Wochen nach einem wichtigem Tag auf den Weg machen muss: Nur einen Monat nach Harrys und Meghans Traumhochzeit reiste der 34-Jährige allein nach Afrika, wie der Kensington-Palast gegenüber dem Magazin "People" bestätigte. In Lesotho eröffnete er dann eine Schule, die mithilfe der royalen Charity-Organisation "Sentebale" gebaut werden konnte.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die ersten Bilder von Baby Archie

Prinz Harry: Auf diesen Moment hat die ganze Welt gewartet: Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihren neugeborenen Sohn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit.
Prinz Harry: Meghan und Harry betreten mit ihrem Kind die "St. George's Hall" auf Schloss Windsor.
Prinz Harry: Nicht Meghan, sondern Papa Harry trägt das Baby zu seinem ersten Fototermin.
Prinz Harry: Überglücklich und ein wenig müde lächelt Prinz Harry seine Ehefrau an.

18

Verwendete Quellen: People, The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals