VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er spricht über die Hochzeitsvorbereitungen

Prinz Harry + Meghan Markle 
© Getty Images
In weniger als drei Monaten treten Prinz Harry und Meghan Markle vor den Traualtar. Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt mit Prinz William und Herzogin Catherine ist natürlich auch ihre Hochzeit ein großes Thema

Meghan Markle gehört längst zur Familie. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Prinz Harry tritt sie das erste Mal offiziell an der Seite ihren Bald-Schwägern Herzogin Catherine und ihrem Prinz William auf. Für den ersten Auftritt als "Fantastische Vier", wie die Briten das royale Quartett liebevoll nennen, haben sie sich einen Rahmen ausgesucht, der ihnen besonders am Herzen liegt: ihre "Royal Foundation".

Prinz Harry: "Wir sind ziemlich beschäftigt"

Die Stiftung hatten William und Harry 2009 gegründet, um Wohltätigkeitsorganisationen zusammenzubringen, die sie unterstützen. Seit ihrer Hochzeit mit dem Queen-Enkel ist auch Kate Schirmherrin der Stiftung, Meghan Markle wird es nach ihrer Hochzeit am 19. Mai ebenso werden.

Die Vorbereitungen dafür laufen schon auf Hochtouren, verrät Prinz Harry beim "Royal Foundation Forum" am Mittwoch (28. Februar). Denn die bevorstehende Trauung nehme einen Großteil ihrer Zeit ein. "Wir sind ziemlich damit beschäftigt, eine Hochzeit zu planen, aber wir wollen so viel machen, wie wir können", erklärt Harry im Hinblick auf ihr soziales Engagement als Paar und grinst seine Verlobte an. 

Meghan Markle gehört zur Familie

Viel mehr lässt sich der Queen-Enkel nicht entlocken. Dass seine Verlobte auch ohne Ehegelöbnis längst zur Familie gehört wird schon bei der Eingangsrede von Prinz William deutlich. "Wir freuen uns besonders, dass es unser erstes Royal Foundation Forum mit Meghan ist", betont er.

"Für den Rest unseres Lebens"

Ihre Arbeit als Familie habe aber auch seine Tücken, geben die vier grinsend zu. Hin und wieder gebe es auch Meinungsverschiedenheiten. "Als Familie zusammenzuarbeiten ist herausfordernd. Aber wir sind für den Rest unseres Lebens aneinander gebunden", sagt Prinz Harry lachend. Ein Scherz, aber auch ein Versprechen an seine zukünftige Ehefrau. 

jkr


Mehr zum Thema


Gala entdecken