VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er möchte unbedingt Kinder

Prinz Harry kann es nicht erwarten, Vater zu werden. Allein die passende Mutter zum Nachwuchs fehlt noch

Er fühlt sich selbst noch wie ein Kind und wäre deshalb sicher ein guter Vater. Prinz Harry möchte auch so schnell wie möglich Nachwuchs zeugen. Das verriet der 31-Jährige in einem Interview mit der US-Sendung "Good Morning America".

"Ich liebe Kinder"

"Ich kann es kaum erwarten", sagte der Fünfte in der britischen Thronfolge über potenzielle Kinder. "Es wäre fantastisch. Ich habe ein Kind in mir und will das auch behalten. Ich liebe Kinder. Ich genieße alles, was sie zur Party beitragen. Sie sagen einfach, was sie denken."

Allein eine Frau zum Kinderkriegen fehlt Prinz Harry noch an seiner. Vielleicht kann er seine Zukünftige ja durch eine ganz besonderes Talent überzeugen: "Jeder braucht eine Umarmung ab und zu", sagte der Enkel der Queen eigentlich in Bezug auf sein gutes Verhältnis zu Kindern. "Mir wurde schon öfter gesagt, dass ich sehr gute Umarmungen gebe." Er ziehe eine Umarmung einem Handschlag vor.

Lady Diana ist sein Vorbild

Seine liebevolle Art erinnert an die seiner Mutter Lady Diana, die immer noch ein wichtiges Vorbild für ihren jüngsten Sohn ist. "Ich hoffe, alles was wir privat und öffentlich tun, macht sie stolz", sagte der Prinz im Interview weiter.

Er hoffe, Diana wäre zufrieden mit der Wohltätigkeitsarbeit, die er und Bruder William, 33, leisten. "Hoffentlich blickt sie herab mit Tränen in den Augen, weil sie unglaublich stolz darauf ist, was wir erreicht haben", sagte Harry. Außerdem möchte er ihr weitere Enkel schenken: "Ich bin sicher, dass sie sich wünscht, dass ich Kinder bekomme, so dass sie wieder Großmutter werden kann." Beim Tod Lady Dianas im August 1997 war der Prinz erst zwölf Jahre alt.

iwe


Mehr zum Thema


Gala entdecken