VG-Wort Pixel

Prinz Harry Ihm wird eine besondere Super-Bowl-Ehre zuteil

Prinz Harry
© Dana Press
Am Super-Bowl-Wochenende sorgte Prinz Harry mit seinem Besuch für eine große Überraschung – doch ein ganz besonderer Moment wird erst jetzt publik.

Royal-Alarm beim Super Bowl: Am vergangenen Sonntag, 13. Februar 2022, hatte Prinz Harry, 37, im SoFi-Stadion in Inglewood, Kalifornien, vermutlich die Zeit seines Lebens. Erst überraschte der Enkel von Queen Elizabeth, 95, alle mit seiner Anwesenheit – er kam in Begleitung von seiner Cousine, Prinzessin Eugenie, 31, zum Football-Spektakel. Dann machte die süße Geschichte eines US-Stars, der vor ihm knickste, die Runde. Und nun gehen ganze besondere Aufnahmen des Prinzen auf Twitter viral.

Prinz Harry kann seinen Augen nicht trauen

Einmal in die Umkleidekabine der Super-Bowl-Siegermannschaft spazieren und den silbernen Football-Pokal in den Händen halten? Ein absoluter Traum für jeden Fan – der nun für Prinz Harry in Erfüllung gegangen ist.

Ganz verliebt schaut Herzogin Meghans, 40, Ehemann die Trophäe an, die sich die Los Angeles Rams am Sonntagabend erkämpft hatten. Drei Schnappschüsse des hohen royalen Besuchs teilt die Mannschaft am 15. Februar auf ihrem offiziellen Twitter-Kanal. Dazu schreibt sie passend: "Sich wie ein König fühlen". Die heiligen Hallen dürfen sonst – wenn überhaupt – nur namhafte Politiker:innen oder Stars betreten. Harry dürfte aber vermutlich der erste Royal gewesen sein, dem diese Ehre nun zuteil wurde.

User:innen sind geteilter Meinung

Nur wenige Minuten, nachdem der Tweet gepostet wurde, erzielt er zahlreiche Likes – einen Tag später sind es schon knapp 11.000 – und wurde etliche Male geteilt. Harry erhält viel Support. Eine Userin schreibt etwa: "Das ist so süß. #PrinzessinDiana würde sich so sehr für ihren süßesten Prinzen freuen! Wir lieben dich in den USA, #Harry!"

Manche zeigen sich jedoch weniger begeistert. Ein Fan wirft Harry Eigennutz vor und kritisiert: "Wenn Harry sich an das halten würde, was die Royals tatsächlich tun, hätte er ein Treffen junger Fans mit dem Team organisiert und es nicht als Fototermin [...] für sich selbst genutzt." Das sehen wohl auch einige andere User:innen so. Der Kommentar erhält weit über 100 Herzen.

Der mittlerweile zweifache Vater, der Anfang 2020 mit Meghan als Senior Royal aus der britischen Königsfamilie ausgestiegen ist, kann es nun mal nicht jedem recht machen.

Verwendete Quelle: twitter.com

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken