Prinz Harry: Er enthüllt ein Geheimnis

Wer hätte das gedacht: Harry, der draufgängerische Party- und Gute-Laune-Prinz, ist eigentlich ganz anders als seine Fans bisher dachten. Welches Geheimnis sein ständiger Begleiter im Alltag ist, hat er jetzt verraten

Selbst Prinzen haben Geheimnisse- und Prinz Harry ist da keine Ausnahme. Und obwohl er den royalen "Job" von der Pike auf gelernt hat und sich noch dazu im Laufe der Jahre ein für royale Verhältnisse fast rebellisches Image zugelegt hat, gibt es etwas, das ihm das Leben und seine Arbeit erschwert. Was das ist, hat er im Rahmen der "#FeelNoShame"-Kampagne verraten, die seine Charity-Organisation "Sentebale" mit prominenten Geheimnisträgern zum "World Aids Day" gestartet hat.

Wer allerdings dachte, der Queen Enkel würde zugeben, dass er Probleme damit hat, eine passende Frau zu finden, der wird enttäuscht. Dieser Bereich des prinzlichen Lebens kommt in dem Video, das Harry im legeren Pullover zeigt, nicht zur Sprache. Er gesteht auch nicht ein, dass er sich eigentlich vor Hunden oder Pferden fürchtet. Beides wäre als Spross des hunde- und pferdebegeisterten Windsor-Clans ein echtes Problem. TV-Moderator Luke Franks verriet bei "#FeelNoShame", er trage gerne Frauenjeans, weil die besser sitzen würden. Aber damit hat die Nummer vier der britischen Thronfolge offenbar keine Probleme. Egal ob in Uniform oder Anzug, er macht eben immer eine gute Figur.

Der wahre Harry

Aber der Gute-Laune-Prinz, der immer wieder beweist, wie locker und offen er auf Menschen zugehen kann, ist eigentlich viel schüchterner als seine weltweiten Fans bisher dachten. Vor allem wenn er in der Öffentlichkeit vor einem großen Publikum spricht oder vor einer riesigen Menschenmenge tritt …

Prinz Harry

Der Party-Prinz

Herzogin Meghan hat in dieser Woche ihren großen Auftritt, als sie ihr erstes Solo-Projekt als neues Mitglied der königlichen Familie startet. Es ist ein Kochbuch, das mit Frauen aus dem Grenfell Tower erstellt wird. Die Herzogin von Sussex hat bei diesem Projekt die volle Unterstützung von ihrem Ehemann Prinz Harry. Als der frühere Suits-Star von ihrem Projekt spricht, ist Harrys Gesicht so glücklich und so erfreut, dass es uns an eine gewisse Situation eines anderen jungen Royals erinnert. Erkennen Sie welche bekannte Pose wir meinen ? 
Ja, wir meinen Prinz Georges süße Pose in dem Hubschrauber während seines Besuches in Deutschland im Juli 2017. Prinz Harry hält die Hände genauso wie der kleine Royal. Auch das verschmitzte Lächeln des royalen Nachkommen ist dem von Prinz Harry sehr ähnlich. 
Prinz Harry ist im Plausch mit den Teilnehmern der Invictus Games ganz in seinem Element, schließlich ist der Wettkampf für Kriegsversehrte sein großes Herzensprojekt. Vom anderen großen Herzensprojekt Meghan Markle ist in Toronto aber bisher noch keine Spur zu sehen.
Ob wir Meghan Markle und Prinz Harry zusammen in Toronto noch zu Gesicht bekommen, wissen wir nicht, aber...

75

In seiner Videobotschaft gab er zu: "Mein Geheimnis ist - glaubt es oder nicht -, dass ich unglaublich nervös werde, wenn ich öffentlich eine Rede halten muss, egal wie groß die Menschenmenge oder das Publikum ist …" Er lache zwar herum und mache Scherze. Eigentlich sei er jedoch unglaublich nervös bis ängstlich, ehe er in einem Anzug in einen Raum voller Leute gehe. "Und jetzt, wo ich das zugegeben habe, werde ich wahrscheinlich noch besorgter sein, wenn Leute mich angucken."

Vielleicht schlägt Prinz Harry aber nur noch mehr Sympathie entgegen, wenn er in Anzug oder Uniform einen seiner Auftritte hinlegt.

Prinz Harry

Prinz Harry enthüllt ein dunkles Geheimnis

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals