VG-Wort Pixel

Prinz Harry Er darf laut Queen Elizabeth jederzeit in seine Rolle als Royal zurückkehren

Queen Elizabeth und Prinz Harry
© Getty Images
Prinz Harry ist im März 2020 offiziell als Senior Royal zurückgetreten. Queen Elizabeth soll ihm jedoch versichert haben, jederzeit zu seinen königlichen Verpflichtungen zurückkehren zu dürfen. 

Nach seinem Rücktritt als Senior Royal im März dieses Jahres ist Prinz Harry, 35, gemeinsam mit seiner Frau, Herzogin Meghan, 38, und dem gemeinsamen Sohn Archie, 1, in die USA ausgewandert. Das Paar wollte dort ein neues Leben fernab des Trubels um das britische Königshaus beginnen. Der Medienrummel um die kleine Familie will jedoch einfach nicht abreißen.

Die Hintergründe für den Megxit

So sorgt seit einigen Wochen vor allem die Biografie "Finding Freedom - Harry and Meghan and the Making of a Modern Royal Family", die am 11. August 2020 erscheinen soll, für Furore

Während in dem Enthüllungsbuch der königlichen Korrespondenten und Journalisten Omid Scobie und Carolyn Durand einige bisher unveröffentlichte Geschehnisse sowie der Grund für den "Megxit" beschrieben werden sollen, wird darin auch thematisiert, wie Queen Elizabeth nach dem Rücktritt ihres Enkels von seinen royalen Verpflichtungen zu ihm steht.

Prinz Harry darf jederzeit zurück

Einem Abschnitt des Buches zufolge, der jetzt enthüllt wurde, soll die Queen Harry und Meghan die Möglichkeit gegeben haben, jederzeit zur Königsfamilie zurückkehren zu können, wenn sie wollten. Die 94-Jährige soll Prinz Harry beim gemeinsamen Mittagessen ihren Segen gegeben und ihn darüber informiert haben, dass die Tür auch in der Zukunft offen stehe, sollte er seine royalen Pflichten wieder aufnehmen wollen. 

Wohlwollende Worte der Queen beim Lunch

"Während sie beim Bratenessen saßen, machte die Königin Harry klar, dass sie ihn immer bei allem unterstützen würde, was er vorhatte", heißt es laut der "The Times" in dem Ausschnitt von "Finding Freedom". "Obwohl Harry zu Beginn des Jahres bereits eine zwölfmonatige Probezeit versprochen wurde, war ihr Gespräch auch eine Erinnerung, dass sie immer willkommen sein werden, sollten er und Meghan jemals in ihre Rollen zurückkehren wollen." 

Und auch ein weiterer Insider bestätigt: "Es wurde ihnen sehr deutlich gemacht, dass sie, wann immer sie möchten, zurück kommen können, wenn sie bereit sind."

Seit ihrem offiziellen Rücktritt leben Harry und Meghan gemeinsam mit Söhnchen Archie in Los Angeles. 

Verwendete Quellen: MarieClaire, The Times

spg Gala

Mehr zum Thema