VG-Wort Pixel

Ist das der Einfluss von Herzogin Meghan? Prinz Harry bricht das Protokoll - schon wieder!

Herzogin Meghan, Prinz Harry
© Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry scheinen nach der Verkündung der Baby-News völlig gelöst. So gelöst, dass der Brite mit dem strengen Protokoll brach - schon wieder

Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, zeigen sich auf ihrer Australienreise bestens gelaunt und wirken völlig gelöst. Nach Verkündung der Baby-News scheint das Paar so locker wie noch nie zu sein. Vor allem der Brite wirkt so entspannt, dass er immer wieder mit dem strengen Protokoll der Royals bricht - so kennt man Harry gar nicht. 

Prinz Harry bricht das Protokoll - schon wieder

Doch für die 19-jährige Studentin India Brown nahm der Prinz die strengen Royal-Regeln nicht ganz so ernst. Die junge Frau wartete seit 4Uhr morgens beim Botanischen Garten in Melbourne auf ihre Lieblings-Royals und wünschte sich, einen kurzen Blick auf den Herzog und die Herzogin von Sussex werfen zu dürfen - und das Warten hat sich gelohnt. Prinz Harry erblickte India Brown - und unterhielt sich mit ihr. "Ich stehe seit 4Uhr morgens hier. Ich bin in dich verliebt, seit ich acht Jahre alt war", gestand sie dem Royal laut "Express", der sich über die Absperrung beugte und die junge Studentin umarmte - India Brown brach danach sofort in Tränen aus. 

Für Herzogin Meghan brach er bereits die Regeln

Prinz Harry bricht das Protokoll und nimmt einen Fan 
Prinz Harry bricht das Protokoll und nimmt einen Fan 
© Getty Images

Es ist nicht das erste Mal, dass Prinz Harry auf der Tour durch Australien mit dem Protokoll bricht. Beim Händeschütteln mit wartenden Fans vor dem Opernhaus in Sydney traf der Bruder von Prinz William, 36, ein kleines Mädchen, das wie Herzogin Meghans Doppelgängerin in Mini-Format aussah. Er schnappte sich das Handy eines Gastes und machte ein Foto seiner Frau mit ihrem Mini-Me. Ob Königin Elisabeth, 92, es gefällt, dass ihr Enkel sich nicht an die Regeln hält? Mit diesen Protokoll-Brüchen wirkt Prinz Harry auf die wartenden Fans auf jeden Fall umso sympathischer und nahbarer. 

Verwendete Quelle: "Express"

lsc Gala

Mehr zum Thema