Prinz Harry: Mit einer kleinen Notiz versüßte Prinzessin Diana ihm den Tag

Prinz Harry und sein älterer Bruder Prinz William hatten ein ganz besonders inniges Verhältnis zu ihrer Mutter Prinzessin Diana. Wie liebevoll die Beziehung zu ihren Jungs war, dokumentiert eine kleine handschriftliche Notiz für den kleinen Harry

"Kind, iss nicht so viel Süßes!" Wer kennt ihn nicht, den strengen Ausruf der Mutter, wenn die Hand zu tief in der Keksdose steckt? Prinzessin Diana (†37) drückte offenbar gerne einmal ein Auge zu, wenn ihre Söhne Prinz William, 36, und Prinz Harry, 34, ihren kleinen Naschsünden nachgingen. 

Prinzessin Dianas süße Notiz

Eine kleine Notiz dokumentiert das liebevolle Verständnis der Vollblut-Mutter für die kleine Naschkatze Harry. In einem Interview mit der "Sunday Times" berichtet Carolyn Robb, 53, die ehemalige Köchin von Prinz Charles, 70, und Diana, von einem süßen Intermezzo mit dem kleinen Prinzen in der Küche des Kensington Palastes. Harry bat Carolyn um sein Lieblingsgebäck, "Treacle Tarts". Um Einwänden zuvorzukommen, reicht er ihr eine rührende kleine Notiz seiner Mutter: "Mami sagt, es ist in Ordnung". 

Personal bunkert Küchlein für den kleinen Prinz Harry

Harrys süße Leidenschaft erweicht nicht nur das Herz von Prinzessin Diana. Wie Carolyn berichtet, habe das Küchenpersonal eine Zeit lang immer einen Vorrat der von dem kleinen Prinzen so geliebten Mürbeteigküchlein gebunkert. Und wer weiß? Vielleicht hat auch seine Herzogin Meghan ein Herz für sein kleines Laster. Etwas Platz im Kühlschrank der neuen Küche im frischbezogenen Frogmore Cottage wird sicher noch übrig sein.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Sie geben ihre Babygeschenke zurück

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Dürfen Prinz Harry und Herzogin Meghan eigentlich die Geschenke von ihren Fans annehmen? Und wie gratuliert man den Royals überhaupt zu Geburtstagen oder Hochzeiten? Im Video bekommen Sie die Antwort.
©Gala

Verwendete Quelle: Sunday Times

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals