VG-Wort Pixel

Prinz Harry Diesen Ex-Flirts wäre er beinahe begegnet

Prinz Harry
© Getty Images
Prinz Harry hätte beinahe den unangenehmen Moment erlebt, auf einer Veranstaltung zwei seiner Ex-Flirts zu begegnen

Ja, so ein Aufeinandertreffen mit der Ex ist meistens nicht so angenehm und will am liebsten vermieden werden. Davon kann auch Prinz Harry, 34, ein Lied singen. Denn ja, wie wir alle wissen, gab es auch ein Leben vor Herzogin Meghan, 37, und das war alles andere als prüde. Von Harrys wilder Seite als Party-Prinz mal abgesehen, lebte sich der jüngere Sohn von Prinz Charles, 70, im Gegensatz zu seinem Bruder Prinz William, 36, auch in Sachen Liebe ganz schön aus.

Prinz Harrys Frauen-Liste

Außer Harrys längeren Beziehungen mit Chelsy Davy und Cressida Bonas hatte der Prinz auch einige kleinere Liebschaften und Flirts mit TV-Moderatorin Caroline Flack im Jahr 2009, Model Florence Brudenell-Bruce im Jahr 2011, "The Saturdays"-Sängerin Mollie King im Jahr 2012, Ex-"Miss Edinburgh" Camilla Thurlow im Jahr 2014 und Sängerin Ellie Goulding im Jahr 2016. Eine ganz schöne Liste, die Harry da aufzuweisen hat. Und so länger die Liste ist, umso größer ist auch die Chance, auf die Ex-Freundinnen zu treffen.

Ex-Flirt Camilla Thurlow sollte neben Harry sitzen

Jamie Jewitt und Camilla Thurlow bei der "Our Planet"-Premiere in London
Jamie Jewitt und Camilla Thurlow bei der "Our Planet"-Premiere in London
© Action Press

Beinahe wäre es vergangenen Donnerstag (4. April) laut "The Sun" aber genau dazu gekommen. Harry besuchte zusammen mit Charles und William die Premiere der Netflix-Natur-Dokumentation "Our Planet" im Natural History Museum in London.

Eingeladen war auch Camilla Thurlow, mit der Harry 2014 seinen anstehenden 30. Geburtstag mit einem Segel-Turn in Saint-Tropez feierte. Camilla kam in Begleitung ihres "Love Island"-Lovers Jamie Jewitt und sollte doch tatsächlich ihren Sitzplatz neben Harry bekommen. Erst im letzten Moment sei den Verantwortlichen ihr Fauxpas aufgefallen und die Sitzordnung wurde schnell geändert. Camilla wurde nicht neben Harry, sondern neben Charles gesetzt.

"Es wäre extrem peinlich für sie gewesen, Harry dorthin zu bringen und ihn direkt neben seine Ex zu setzen. Seine Berater wären wütend gewesen, wenn sie ihn in diese Situation gebracht hätten", urteilt ein Insider.

Ellie Goulding machte einen Bogen um Harry

Ellie Goulding sparte sich die Aftershow-Party
Ellie Goulding sparte sich die Aftershow-Party
© Getty Images

Doch die Kandidatin der britischen Ausgabe von "Love Island" war nicht Harrys einziger Ex-Flirt auf der Veranstaltung. Auch Ellie Goulding, mit der Harry 2016 zwar nicht wirklich zusammen, aber ordentlich geflirtet haben soll, war bei der Film-Vorführung, soll aber um die Aftershow-Party einen großen Bogen gemacht haben, um Harry nicht zu begegnen. Komisch - so wird doch gerade Harry und Ellie nachgesagt, die beiden hätten nach wie vor ein freundschaftliches Verhältnis. Das scheint laut diesen Gerüchten aber nicht mehr der Fall zu sein.

Verwendete Quellen: The Sun, Daily Mail

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken