VG-Wort Pixel

Prinz Harry Darum kam er als Letzter auf Balmoral an

Prinz Harry soll am Todestag von Queen Elizabeth sehr wütend wegen König Charles gewesen sein.
Mehr
Prinz Harry fuhr am Todestag von Queen Elizabeth als letzter nach Balmoral. Insider verraten, dass das einen ganz bestimmten Grund hatte: Wegen König Charles soll er den Flieger verpasst haben.

Der Palast gab am 8. September bekannt, dass es nicht gut um den Gesundheitszustand von Queen Elizabeth, †96 steht. Daraufhin wurden die Familienmitglieder informiert, die schnellstmöglich nach Balmoral eilten. Während Prinz William, 40, Prinz Andrew, 62, Prinz Edward, 58, und Gräfin Sophie, 57, zusammen in einem Flugzeug flogen, fragten sich viele Beobachter:innen, wieso Prinz Harry, 38, erst später allein anreiste.

Prinz Harry: Er hatte den Flieger verpasst

Insider haben nun der britischen "Sun" den wahren Grund verraten, warum Prinz Harry als Letzter anreiste: Er soll wegen einer langen Diskussion mit König Charles, 73, den Flieger verpasst haben. Was Prinz Harry Berichten zufolge so wütend machte, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: The Sun, dailymail.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken