Prinz Harry: Das ist die Neue an Prinz Harrys Seite

Die Gerüchteküche brodelt: Prinz Harry soll mit der Schauspielerin Meghan Markle zusammen sein. Doch wer ist die schöne Brünette eigentlich?

Prinz Harry soll mit Meghan Markle zusammen sein

Prinz Harry schwebt angeblich auf Wolke sieben und sie soll der Grund dafür sein: US-Schauspielerin Meghan Markle. Wie die britische Boulevardzeitung "Sunday Express" berichtet, soll der Prinz ganz vernarrt in die 35-Jährige sein. Kennengelernt haben sie sich Gerüchten zufolge schon im Mai, als er für die "Invictus Games" nach Toronto kam, wo sie ihre Serie "Suits" dreht. "Er ist so glücklich wie seit Jahren nicht mehr", zitiert die Zeitung eine Quelle.

Wer ist Meghan Markle?

Doch wer ist die schöne Brünette eigentlich? Den Fernsehzuschauern dürfte sie vor allem durch ihre Rolle in der Anwaltsserie "Suits" bekannt sein. Seit 2011 mimt sie die Anwaltsgehilfin Rachel Zane. Davor hatte Markle eher kleinere Rollen, spielte in Filmen wie "Männertrip", "Remember Me" und "Kill the Boss". Dass sie den Weg in Richtung Schauspielerei einschlug, ist wenig verwunderlich: Ihr Vater arbeitete als Beleuchter hinter der Kamera, wodurch sie das Leben im Fernsehgeschäft von klein auf miterlebte.

Prinz Harry

So heiß ist seine neue Flamme Meghan Markle

Prinz Harry: So heiß ist seine neue Flamme Meghan Markle
©Gala

"Ich wollte immer eine Frau sein, die arbeitet"

Was Prinz Harry jedoch am meisten gefallen dürfte, ist Meghans soziales Engagement. Die Schauspielerin ist Botschafterin für "World Vision Canada", wofür sie Anfang des Jahres nach Ruanda in Afrika reiste, um ein Trinkwasser-Projekt zu unterstützen. Außerdem ist sie Fürsprecherin der UN-Organisation UN Women, die sich weltweit für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt, und reiste im Dezember 2014 sogar zu US-Soldaten nach Afghanistan. Ihre hilfsbereite Einstellung sei ihr von ihren Eltern beigebracht worden, schreibt sie selbst auf ihrer Webseite "The Tig". "Ich wollte nie eine Frau fürs Mittagessen sein, ich wollte immer eine Frau sein, die arbeitet", erklärt sie weiter. Und diese Art von Arbeit erfülle ihre Seele.

Privat hatte sie bislang weniger Glück

Neben ihrem Beruf und sozialem Engagement lief es privat für die Amerikanerin dagegen bislang weniger rund. Sie ist bereits einmal geschieden. Meghan soll laut US-Medien zwei Jahre lang mit dem Manager Trevor Engelson, 40, verheiratet gewesen sein, bevor sie sich 2013 trennten. Könnte die Scheidung einer Ehe mit einem Royal im Weg stehen?

Die einzigen beiden Männer in ihrem Leben sind seither ihre beiden Hunde, Bogart und Guy, gewesen. Bis jetzt...

Prinz Harry

Der Party-Prinz

Herzogin Meghan hat in dieser Woche ihren großen Auftritt, als sie ihr erstes Solo-Projekt als neues Mitglied der königlichen Familie startet. Es ist ein Kochbuch, das mit Frauen aus dem Grenfell Tower erstellt wird. Die Herzogin von Sussex hat bei diesem Projekt die volle Unterstützung von ihrem Ehemann Prinz Harry. Als der frühere Suits-Star von ihrem Projekt spricht, ist Harrys Gesicht so glücklich und so erfreut, dass es uns an eine gewisse Situation eines anderen jungen Royals erinnert. Erkennen Sie welche bekannte Pose wir meinen ? 
Ja, wir meinen Prinz Georges süße Pose in dem Hubschrauber während seines Besuches in Deutschland im Juli 2017. Prinz Harry hält die Hände genauso wie der kleine Royal. Auch das verschmitzte Lächeln des royalen Nachkommen ist dem von Prinz Harry sehr ähnlich. 
Prinz Harry ist im Plausch mit den Teilnehmern der Invictus Games ganz in seinem Element, schließlich ist der Wettkampf für Kriegsversehrte sein großes Herzensprojekt. Vom anderen großen Herzensprojekt Meghan Markle ist in Toronto aber bisher noch keine Spur zu sehen.
Ob wir Meghan Markle und Prinz Harry zusammen in Toronto noch zu Gesicht bekommen, wissen wir nicht, aber...

75

Prinz Harry

Kate und William sollen ihn retten

Prinz Harry
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals