Prinz Harry: Blonde Versuchung

Gleich zwei Damen sollen Harry derzeit den Kopf verdreht haben: Während die eine Auserwählte erst vor kurzem im Leben des Prinzen aufgetaucht ist, ist die andere eine alte Bekannte

Prinz Harry sorgt derzeit mit seinem Liebesleben für Schlagzeilen: Die Nummer drei der britischen Thronfolge hat sich laut dem Onlineportal "express.co.uk" in die Sängerin Mollie King verguckt. Das 24-jährige Bandmitglied der "Saturdays" soll bereits einige Male in Londons Nachtleben mit dem Prinzen unterwegs gewesen sein. Die beiden hätten unter anderem eine Karaoke-Bar zusammen besucht.

Stars im Liebes-Chaos

Hollywoods größte On-Off-Paare

Da turteln sie wieder: Liam Hemsworth und Miley Cyrus.
Prinz Harry: Mesut Özil + Mandy Capristo Von Anfang 2013 bis Oktober 2014 waren Mesut Özil und Mandy Capristo ein Paar. Dann kam die plötzliche Trennung. Ein Jahr lang ist es aus zwischen den beiden. Im November 2015 kommt dann die Überraschung: Auf dem roten Teppich der Bambi-Verleihung feiern sie ihr großes Liebes-Comeback.
11. Mai 2011: Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger turteln auf dem roten Teppich bei den "National Movie Awards" in London.
27. Juni 2008: Hinter On-Off-Lover Jamie Hince kann Kate Moss sich während des Glastonbury-Musikfestivals gut verstecken

24

Ob es nun tatsächlich zwischen dem Prinzen und der Sängerin gefunkt hat? Der Palast wollte sich laut "people.com" bisher nicht zu den Gerüchten äußern. Und zumindest wenn es nach der amerikanischen Website "usmagazine.com" geht, sind Harry und Mollie King auch nicht mehr als nur Freunde. "Zwischen ihnen läuft nichts. Mollie hat sich vielleicht ein bisschen in Harry verguckt, aber sie hatten noch nie ein Date", sagt ein Insider.

Eine dürfte sich über diese Neuigkeiten freuen: Chelsy Davy soll sich nach sieben Jahren On-Off-Beziehung wieder erstaunlich gut mit dem Prinzen verstehen. "Sie haben nie aufgehört, sich zu lieben. Ihre Liebe hat immer noch Bestand, und deswegen finden sie immer wieder zueinander zurück", glaubt die "Daily Mail"-Society-Expertin Katie Nicholl.

Ob Harry nun mit einer der beiden Blondinen mehr als nur befreundet ist, weiß momentan wohl nur er selbst. Noch vor kurzem hatte er sich in einem Interview mit dem amerikanischen TV-Sender "CBS" darüber beklagt, wie schwierig es für ihn sei, die richtige Frau zu finden. Zumindest über mangelnde Angebote kann sich der Prinz nun aber offensichtlich nicht mehr beschweren.

aze

Während Chelsy Davy (rechts) schon seit sieben Jahren eine On-Off-Beziehung mit Harry führt, kennen sich Mollie King und der Prinz erst seit kurzem.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema