VG-Wort Pixel

Prinz Harry An Weihnachten ist er allein

Prinz Harry
© Getty Images
Das Fest der Liebe wird für Prinz Harry dieses Jahr ganz schön trostlos: Er muss ohne einen Großteil seiner Liebsten feiern

Weihnachten ist das Fest der Liebe - doch auf Prinz Harry kommen dieses Jahr recht einsame Feiertage zu. Der royale Rotschopf muss dieses Jahr nämlich ohne seinen Bruder Prinz William, dessen Ehefrau Herzogin Catherine und deren Kinder feiern. Die Kleinfamilie feiert ausnahmsweise mit Kates Familie in Berkshire.

Weihnachten ohne Freundin Meghan Markle

Weiter muss der 32-Jährige auf seine Freundin Meghan Markle verzichten. Die Schauspielerin und der Prinz sind erst seit kurzem liiert. Bei solch hohen Anlässen wie das Weihnachtsfest sind jedoch nur Familienmitglieder eingeladen. Erst als Verlobte von Prinz Harry dürfte Meghan Markle zu dem illustren Kreis hinzustoßen, Dass der Queen-Enkel ihr allerdings so spontan noch einen Heiratsantrag macht, ist mehr als unwahrscheinlich.

Prinz Harry muss für Stimmung sorgen

Für Prinz Harry heißt das: Er feiert zusammen mit seinen Großeltern, Vater Prinz Charles, dessen Ehefrau Camilla und seinen Tanten und Onkeln aus Schloss Sandringham. Für ein bisschen Stimmung unter dem Weihnachtsbaum werden sicherlich die Kleinsten der Königsfamilie sorgen: Der royale Nachwuchs Mia Tindall, zwei, Savannah, fünf, und Isla Philipps, vier.

Eine willkommene Ablenkung für den Prinzen, der mit den Kindern sicherlich gerne die neuen Weihnachtsgeschenke testen wird.

Silvester mit Meghan?

Das verpasste Weihnachtsfest mit Freundin Meghan Markle holt er sicherlich baldmöglichst nach. Außerdem folgt auf die Feiertage mit Silvester gleich das nächste große Fest - und es gibt doch nichts Schöneres, als mit der großen Liebe in ein neues Jahr zu starten.

jkr

Mehr zum Thema