VG-Wort Pixel

Prinz Harry Warum sein 36. Geburtstag etwas Besonderes ist

Prinz Harry
© Getty Images
Herzlichen Glückwunsch, Prinz Harry! Der Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana ist heute vor 36 Jahren geboren worden. Aus gleich drei Gründen ist der heutige Tag etwas Besonders für den Royal .

Erster Geburtstag nach dem Megxit

Als Harry 1984 als Nummer drei der britischen Thronfolge im St Mary's Hospital in London geboren wurde, ahnte niemand, dass er der Monarchie eins Tages den Rücken kehren würde. Doch genauso ist es im Januar 2020 geschehen. Sein 36. Geburtstag markiert für Prinz Harry somit ein Meilenstein: Es ist das erste Mal, dass er den 15. September feiert, ohne ein hochrangiges Mitglied des Königshauses zu sein. 

Gäste sind heute nicht erlaubt

Harry verbringt seinen Ehrentag mit seiner Ehefrau Herzogin Meghan, 39, und seinem Sohn Archie Mountbatten-Windsor, eins, in seiner neuen Wahlheimat, den USA. In Montecito, Santa Barbara, haben sich die Sussexs vor kurzem für geschätzte zwölf Millionen Dollar in Haus gekauft. Gratulanten wird Harry keine empfangen dürfen: Wegen des Coronavirus herrschen strenge Regeln. Jegliche Art von Zusammenkünften oder Vermischungen mit Personen außerhalb des eigenen Haushaltes sind in Santa Barbara County behördlich untersagt. 

Prinz Harry jetzt im Alter, in dem Prinzessin Diana starb

Dass Glück, von seiner Mutter großgezogen zu werden, blieb Harry vergönnt. Die Prinzessin von Wales verlor am 31. August 1997 nach einem Autounfall in Paris ihr Leben, Harry war damals 12. Nur 36 Jahre jung wurde Diana - also genau so alt, wie Harry heute wird. Es mag ein seltsames Gefühl für ihn sein zu wissen, seine Mutter an Jahren eingeholt zu haben.

jre Gala

Mehr zum Thema