Prinz Harry: Er spricht regelmäßig mit Meghans Vater

Sie stehen sich näher als angenommen: Meghan Markles Vater Thomas und ihr Verlobter Prinz Harry sollen regelmäßig Kontakt haben und die Hochzeit besprechen

Wird Thomas Markle seine Tochter doch zum Traualtar führen? Gerüchten zufolge soll das Verhältnis zwischen Prinz Harry und seinem künftigen Schwiegervater nicht das beste sein. Seit seiner Aussage im "BBC"-Interview, seine royale Verwandtschaft sei "die Familie, die sie (Meghan, Anmerk. d. Red.) nie hatte", sei das Band zwischen den beiden Männern zerrissen. Diesen Berichten widerspricht nun eine Freundin von Thomas Markle. 

Thomas Markle ist begeistert von Prinz Harry

Lori Davis sagte der britischen Zeitung "The Mirror": "Dass Harry Tom mit seinen Aussagen über ihre Familie verärgert hat, sind nicht wahr. Er ist der Meinung, dass Harry ein toller Kerl ist - er hätte sich keinen besseren Schwiegersohn wünschen können." Diese Aussage deckt sich mit einem Video, das der britischen Zeitung "The Sun" zugespielt wurde. Darin erklärt Markle: "Ich finde es wunderbar. Ich bin hocherfreut. Ich glaube, dass sie sehr gut zusammen passen und ich freue mich sehr für sie."

Gespräche zwischen Bräutigam und Brautvater

Auch wenn Thomas Markle in Mexiko lebt und den Royal bislang nicht persönlich kennengelernt hat, soll Harry seinen Schwiegervater in spe so gut wie möglich in die Hochzeitsplanungen einbinden wollen.

Sie hatten viele Gespräche miteinander, freundschaftliche Gespräche. Er freut sich sehr für sie,

weiß Lori Davis. Dass ihn sein Humpeln davon abhalten würde, für den 19. Mai nach Windsor zu reisen, dementiert sie. "Er humpelt ein bisschen, aber das ist nichts, was ihn davon abhalten würde, dabei zu sein. Er hat nicht vor, nicht zu hinzugehen. Aus Respekt sagt Tom wenig, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er nicht eingeladen ist."

Er würde Meghan Markle gerne zum Altar führen

Doch ob der Brautvater seine Tochter schlussendlich seine Tochter zum Altar führen wird, weiß auch die Freundin des pensionierten Lichttechnikers nicht. Gerüchten zufolge will Meghan Markle lieber ihre Mutter Doria an ihrer Seite haben. Lori Davis ist sich aber sicher: "Er würde sie liebend gern zum Altar führen." 

Prinz Harry + Meghan Markle

3000 Hochzeitsgäste werden zur Trauung des Jahres erwartet

Meghan Markle und Prinz Harry
Immer mehr Details zur Hochzeit des Jahres gelangen an die Öffentlichkeit. Nun sind auch ein paar Namen der Gästeliste durchgesickert. Wen Harry und Meghan eingeladen haben, erfahren Sie im Video.
©Gala


Hochzeit Prinz Harry + Meghan Markle

Die hochkarätige Gästeliste

Nachdem Prinz Charles Meghan zum Altar geleitet hat, nimmt er in der Kirche neben Herzogin Camilla Platz. 
Prinz Philip und Queen Elizabeth treffen als letzte Gäste in die Kirche ein. 
Prinzessin Charlotte und Herzogin Catherine winken bei ihrer Ankunft den wartenden Fans und der Presse. 
Prinz George ist der Trubel um Meghan und Harry zu viel: Er versteckt sich, während Prinzessin Charlotte das Bad in der Menge genießt

29


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals