Prinz Harry + Meghan Markle: Details ihrer geheimen Hochzeitsparty enthüllt

Ihr Jawort gaben sich Meghan Markle und Prinz Harry vor 600 Gästen in der Kapelle von Schloss Windsor und einem Millionenpublikum an den Bildschirmen. Danach feierten sie im Privaten weiter. Die Details enthüllen nun britische Medien

Prinz Harry und Meghan Markle
Letztes Video wiederholen
Wieviel kostet die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle und wer bezahlt eigentlich was? In diesem Video erfahren Sie, wie teuer das Event des Jahres werden könnte.

Sie haben Ja gesagt! Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, (ab jetzt: Herzogin Meghan) sind seit Samstag (19. Mai) endlich Mann und Frau. Während für die Öffentlichkeit nach der Kutschfahrt des Paares durch Windsor Schluss mit der Feier war, feierten Meghan und Harry hinter verschlossener Türe weiter. Gegen 20.15 Uhr am Abend brauste das Paar im Hollywood-Glamour-Look (SIE im Neckholer-Dress von Stella McCartney, ER im schnieken Smoking) mit einem Cabrio zum Abendempfang mit anschließender Party. Was dort passierte, wissen britische Medien.

Die Location 

Ausgerichtet wurde der Empfang von Prinz Charles, 69. Als Ort wählte er das sogenannte Frogmore House, eine Villa auf dem Gelände von Schloss Windsor. Sie wurde im 17. Jahrhundert erbaut und gehört seit dem 18. Jahrhundert zum Besitz des Königshauses. Das Anwesen hat eine besondere Bedeutung für Meghan und Harry: Im November 2017 posierten sie hier für ihre offiziellen Verlobungsfotos.

Die Gäste

Der Empfang sollte für Meghan und Harry eine privatere und intimere Atmosphäre haben als die Trauung. Deshalb wurden nur 200 der 600 Kirchgäste nach Frogmore House eingeladen. Dazu gehörten, unter anderem, Prinz Charles, Herzogin Camilla, 70, Prinz William, 35, Herzogin Catherine, 36, sowie Prinz Edward, 54, und seine Frau Gräfin Sophie, 53. Auch Brautmutter Doria Ragland, 63, war geladen. Gemunkelt wurde im Vorfeld, dass Queen Elizabeth, 92, und Prinz Philip, 96, auf diesen Teil der Feierlichkeit verzichten würden.
Hollywood hielt ebenfalls Einzug: George Clooney, 57, und Amal Clooney, 40, trafen - nach einer kleinen Panne - ebenso in Frogmore House ein wie Meghans Freundin und Schauspielerin Priyanka Chopra, 35, ihr "Suits"-Kollege Patrick J. Adams, 36, mit Frau Troian Bellisario, 32, Tennis-Ass Serena Williams, 36, und Promi-Stylistin Jessica Mulroney, 38.

Prominente Weddinglooks

Das tragen die Gäste zur Hochzeit von Harry und Meghan

Strahlend schön ist Amal Clooney in ihrem gelben Sommerkleid von Stella McCartney. 
Die Beckhams geben bei der Hochzeit ein wirklich stylisches Paar ab. Dennoch halten sie sich an den Dresscode. David kommt im Frack mit Weste und Victoria im züchtigen Kleid mit Hut.
Herzogin Catherine und Prinzessin Charlotte bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle
Pippa Middleton hüllt ihren Babybauch in ein Seidenkleid von "The Fold". Das Modell heißt "Hepburn", kostet etwa 570 Euro und bezaubert mit einem floralen Pastell-Print.

31

Der Moderator

Durch den Abend soll Late-Night-Talker James Corden, 39, geführt haben. Ein Gast plaudert aus: "James Corden hat sein Bestes gegeben, um zu unterhalten und war ein absolutes Vergnügen. Er führte sogar einen Tanzwettbewerb zwischen Harry, Charles und William durch. Jeder hat gelacht, weil es niemand erwartet hat."

Essen & Drinks

Bei dem gesetzten Dinner (Start 19 Uhr, Ende 22 Uhr) mit dem Motto "Wenn der Frühling den Sommer trifft" sollen leichte Canapés aus organischem Anbau serviert worden sein. Um Mitternacht wich der gesunde Lifestyle angeblich Burgern und Zuckerwatte. Für Drinks war eine Bar aufgebaut, die den Gästen Cocktails aus aller Welt anbot. 
Fun Fact eins: Laut eines Insiders mixten Barkeeper einen Cocktail mit dem Namen "When Harry met Meghan" (zu Deutsch: "Als Harry Meghant traf"). Die rote Farbe des Getränks sei eine Anspielung auf Harrys Haare gewesen. Fun Fact: Gegen 19 Uhr wurden Dutzende Pizzen ins Schloss geliefert, wie Fotos auf "Daily Mail" zeigen. Sie waren vermutlich für die Schar von Mitarbeiter gedacht.

Trauung auf Schloss Windsor

Prinz Harry und Meghan Markle - die Traumhochzeit im Liveticker

Prinz Harry + Meghan Markle 

Die Reden

Laut "Daily Mail" hielt William eine "dreckige" Trauzeugen-Rede. Was genau für "dreckige Worte" fielen, bleibt ein Geheimnis. Was man allerdings weiß ist, dass auch Meghan vor den Eingeladenen sprach. Sie soll sich laut eines Insiders bei den Royals für die herzliche Aufnahme in die Familie bedankt haben. Das sie spricht, hatte der Palast in einem Tweet kurz nach dem Jawort bekanntgegeben. Harrys Freunde Tom Inskip und Tom Van Straubenzee sollen ebenfalls gesprochen und sich einige Witze auf Kosten von Harry erlaubt haben. Anspielungen auf seine Vergangenheit als Womanizer seien wohlweislich aber erst gemacht worden, als die älteren Gäste die Party schon verlassen hätten. 

Der Star-Gast 

George Clooney ist als Charmeur und Witzbold bekannt - diesen Namen machte er auch auf der Hochzeit alle Ehre! Ein Gast berichtet "Mail Online", dass der 57-Jährige sowohl mit Herzogin Meghan als auch mit Herzogin Catherine das Tanzbein schwang. Außerdem soll er spontan hinter die Paar gehüpft sein und die anderen Gäste mit Drinks versorgt haben - und das mit seiner eigenen Tequila-Marke "Casamigos." 

Unroyale Trinkspiele

Die Lockerheit steckte offenbar an: Wie "The Sun" berichten, hätten einige Gäste das Trinkspiel "Bier-Pong" gespielt. Dabei versucht jemand, einen Ping-Pong-Ball in ein Glas mit Alkohol  zu werfen. Trifft er oder sie, muss der Gegner das Bier exen.  Ein Empfangsmitarbeiter zu "The Sun": "Serena Williams hat Bierpong gespielt, als wäre es Tennis. Jeder hatte so viel Spaß damit."

Die Musik

Wie "Daily Mail" berichtet, habe sich Harry in einem Moment plötzlich umgedreht und seine Gäste grinsend gefragt: "Kann irgendwer Klavier spielen?" Dann sei Sir Elton John, 71, erschienen und habe ein Medley seiner Hits "Your Song", "Tiny Dancer", "Circle Of Life" and "I'm Still Standing" zum Besten gegeben. Der Sänger war schon bei der Trauung am Mittag in der St George's Kapelle Gast des Paares gewesen und hatte, wie der Palast bestätigte, beim Lunch-Empfang in der St George's Hall gespielt. Für den zweiten Auftritt am Abend gibt es keine offizielle Bestätigung. 

Nach dem gesetzten Dinner und der Performance von Elton John soll DJ Sam Totolee für Stimmung auf der Tanzfläche gesorgt haben. Der kennt sich aus mit High-Society-Hochzeiten: Auch für Pippa Middleton mit James Matthews hatte er am 20. Mai 2017 an den Turntables gestanden. Den Empfang zahlte Charles übrigens aus der eigenen Tasche. 

Prinz Harry + Meghan Markle

Dieser Kuss krönt ihre Traumhochzeit

Prinz Harry + Meghan Markle: Dieser Kuss krönt ihre Traumhochzeit
Das strenge höfische Protokoll sieht bei royalen Hochzeiten keinen öffentlichen Kuss zwischen den Brautleuten vor – zum Glück für alle Fans haben sich der Herzog und die Herzogin von Sussex nicht daran gehalten.
©Gala

Der erste Tanz als Ehepaar

Seine Gäste verzauberte das Paar laut "Telegraph" mit einem traditionellen Hochzeitstanz zu den Klängen von "I Wanna Dance With Somebody" von Soul-Diva Whitney Houston (†48). In einem Interview im Jahr 2016 hatte Meghan verraten, dass dies ihr "Happy Song" sei. 

Überraschung für Meghan und Harry

Gegen 23 Uhr am Abend erleuchtete der Himmel über Forgmore House für fünf Minuten in schillernden Farben: Ein Feuerwerk zu Ehren des Paares wurde abgeschossen.

Der Streich des Trauzeugen

Als sich das Brautpaar gegen Mitternacht auf Schloss Windsor zurückziehen wollte, entdeckte Harry hinter dem Wagen angeblich etwas Merkwürdiges: eine Leiter. Wie sich herausstellte, hatte sein Bruder und Trauzeuge William diese angebunden. Doch warum nur?  "Anscheinend ist Harry vor kurzem von einer Leiter gefallen, während er eine Glühbirne für Meghan gewechselt und sich am Arm verletzt hat. Also band William an die Rückseite des Wagens eine Leiter, was ein paar Leute echt sprachlos machte", klärt ein Gast laut "Mirror" auf. Der lustige Seitenhieb soll wohl heißen: Harry, an deinen Handwerkerfähigkeiten musst du noch feilen! 

 

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die royale Hochzeit des Jahres

21. Mai 2018  Das offizielle Hochzeitsbild von Harry und Meghan ist da! Das frisch vermählte Pärchen lacht zufrieden in die Kamera des bekannten englischen Fotografen Alexi Lubomirski. Für die offiziellen Porträts wählt Alexi Lubomirski einen Hintergrund im Schloss Windsor. Königlicher geht es nicht.
21. Mai 2018  Auf dem offiziellen Pärchenfoto lachen Herzogin Meghan und Prinz Harry erleichtert in die Kamera des britischen Star-Fotografen Alexi Lubomirski.
GALA-Sonderausgabe zur Hochzeit in England: GALA Royal 01/2018  Die Hochzeit des Jahres  Plus Die schönsten royalen Hochzeiten aller Zeiten  Máxima & Willem-Alexander der Niederlande   Prinzessin Diana & Prinz Charles  Victoria & Daniel von Schweden  + Diademe, Braut-Looks, Festmenü
21. Mai 2018  Einige Blumen, die zu dem schlichten Strauß gebunden wurden, hat Prinz Harry für seine Braut im Palastgarten gepflückt.

132

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals