Prinz Harry + Meghan Markle: Romantik-Trip nach Norwegen

Für seinen ersten Urlaub mit Meghan hat sich Prinz Harry angeblich was Besonderes einfallen lassen: Mit im Programm war das Polarlicht

Prinz Harry, 32, und Meghan Markle (35, "Suits") sind angeblich zum ersten Mal gemeinsam im Urlaub. Der britische Royal und die US-Schauspielerin sollen ins norwegische Tromsø gereist sein, wo sie nicht nur Wale beobachteten, sondern auch das Polarlicht, wie "The Sun" berichtet.

Prinz Harry + Meghan Markle in Norwegen

Die beiden sollen am Wochenende gemeinsam ins neue Jahr hineingefeiert haben und sind dann angeblich am Montag von England Richtung Norwegen aufgebrochen. Ein Insider wird von der "Sun" zitiert: "Harry wollte für den ersten Urlaub etwas, das sie nie mehr vergisst. Es war nicht etwas Durchschaubares wie ein tolles Beach-Resort oder eine tropische Insel. Er hat sich viele Gedanken darüber gemacht und wollte es so romantisch und einzigartig wie möglich machen." Zudem wäre es Prinz Harry wichtig gewesen, allein mit seiner Freundin zu sein und das Nordlicht soll zu dieser Zeit am besten zu sehen sein. "Sie hatten eine unvergessliche Zeit."

Gemeinsamer Jahreswechsel

Weihnachten hatten Prinz Harry und Meghan Markle Medienberichten zufolge getrennt bei ihren Familien verbracht. Die Schauspielerin feierte demnach in Toronto, wo sie derzeit lebt, Harry mit seiner von einer Erkältung geplagten Großmutter Queen Elizabeth II., 90, in Sandringham. Im November hatte der Palast die Beziehung von Harry und Markle offiziell bestätigt, das erste Mal getroffen haben sich die beiden angeblich im Mai.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Verspielte Muster trägt Herzogin Meghan selten, dafür aber gerne mal eine kräftige Farbe - wie bei der virtuell stattfindenden Konferenz "2020 Girl Up Leadership Summit". Im blauen, A-linienförmig geschnittenen Top des Luxus-Labels Adam Lippes hält sie eine leidenschaftliche Rede über die Gleichberechtigung von Frauen. Bei ihren - ebenfalls luxuriösen - Accessoires setzt Prinz Harrys Frau auf Altbewährtes ...
An ihrem linken Arm trägt Herzogin Meghan das "Ott Friendship Bracelet" von Monica Vinader für 230 Euro, das sie bereits öfter zu Terminen anhatte. Und auch ihr geliebtes Cartier-"Love Bracelet" aus 18 Karat Gelbgold, das sie seit Jahren besitzt, blinkt von ihrem Handgelenk. Es kostet um die 6000 Euro.
Als gebürtiges "California Girl" weiß Meghan sich auch an heißen Sommertagen in Los Angeles perfekt zu kleiden: In einem beigen asymmetrischen Leinenkleid des europäischen Labels "Magic Linen" ( Preis rund 70 Euro) macht sie eine tolle Figur. Dazu kombiniert sie einen Strohhut von Janessa Leoné für rund 260 Euro, die breite Krempe schützt sie nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den neugierigen Blicken. Ballerinas von Chanel und eine große Sonnenbrille geben dem luftigen Look das glamouröse Etwas. Prinz Harry setzt indes auf sein altbewährtes graues Polo-Shirt und eine blaue Jeans. 
In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 

472

Meghan Markle

Diesen Titel bekommt sie nach einer Hochzeit mit Prinz Harry

Meghan Markle: Diesen Titel bekommt sie nach einer Hochzeit mit Prinz Harry
Meghan Markle: Diesen Titel bekommt sie nach einer Hochzeit mit Prinz Harry

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals