Prinz Harry + Meghan Markle: Kurztrip nach Wales

Meghan Markle soll die Heimat ihres Verlobten Prinz Harry besser kennenlernen. Der nächste Stopp steht nun fest: Cardiff in Wales - und das Programm ist ganz anders als sonst

Schauspielerin Meghan Markle, 36, soll das Land ihres zukünftigen Ehemanns kennenlernen und die Leute die Verlobte von Prinz Harry, 33. Zu diesem Zweck steht auch nach Brixton die nächste kleine Städtereise an. Wie der Kensington Palast am Donnerstag auf seiner Twitter-Seite bekannt gab, geht es am 18. Januar für die frisch Verlobten nach Cardiff in Wales.


Besonderes Programm für Harry & Meghan 

Laut einer offiziellen Mitteilung geht es bei der Reise nicht nur um Lächeln, Händeschütteln, Glückwünsche und Blümchen entgegennehmen. Es gehe vielmehr darum, einen Tag lang "einiges von der reichen Kultur und dem Erbe von Wales in Cardiff Castle zu sehen". Außerdem wird das royale Paar die engagierte Kindersporteinrichtung "Street Games" besuchen.

Mal schauen, wie sicher sich Meghan dann fühlt. Bei ihrem zweiten gemeinsamen Termin wirkte sie an der Seite von Prinz Harry plötzlich sehr unsicher:

Meghan Markle + Prinz Harry

Darum haben sie kein gemeinsames Bankkonto

Prinz Harry + Meghan Markle
Für Meghan Markle und Prinz Harry ist ein gemeinsames Konto momentan undenkbar. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Video
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals