Prinz Harry + Meghan Markle: Erstmals zusammen fotografiert

Prinz Harry und seine neue Freundin Meghan Markle sind erstmals nach Bekanntwerden ihrer Liaison zusammen fotografiert worden

Prinz Harry und Meghan Markle sollen bereits seit September 2016 ein Paar sein, doch herausgekommen ist die Beziehung erst zwei Monate später. Jetzt wurden die beiden Turteltauben erstmals zusammen fotografiert - bei einem romantischen Date in London.

Prinz Harry und Meghan Markle in London

Wie "The Sun" berichtet, ist es bei einem gemeinsamen Theaterbesuch in der britischen Hauptstadt jetzt passiert: Auf dem Weg zu der Comedyshow "Peter Pan Goes Wrong" wurden sie zusammen abgelichtet. Beide wirkten sehr vertraut und scherrten sich nicht um die staunenden Passanten, zudem hatten sie auf ihrem Weg ins "Apollo"-Theater nur einen Bodyguard dabei.

Kein Versteckspiel mehr

Ein Freund sagte zu dem öffentlichen Auftritt: "Harry hat gesagt, dass ihm Privatssphäre sehr wichtig sei, aber die beiden haben keine Angst sich in der Öffentlichkeit zusammen zu zeigen. Sie sind total verrückt aufeinander und haben Freunden erzählt, wie sehr sie ineinander verliebt seien". Und weiter: "Als Schauspielerin liebt Meghan das Theater, weshalb ihr Besuch dort nicht überraschend ist".

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan zeigt sich mit einem XL-Hut beim "Remembrance Sunday"
Herzogin Meghan hingegen setzt auf einen dramatischeren Look, als ihre Schwägerin: Sie trägt eine schwarze Robe von Erdem im 50er-Jahre-Stil mit einem weit ausgestellten Rock. Außerdem setzt sie ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene und betont dieses zusätzlich mit ihrer Mohnblumen-Brosche. Wildlederne Deneuve-Pumps von Aquazzura und rubinrote Herz-Hänger von Jessica McCormack runden Meghans Abend-Look ab.
Im Rahmen der Feierlichkeiten des Remembrance Days zeigt sich Herzogin Meghan stilsicher und wählt einen Look in Dunkelblau. Mit einem Kleidungsstück aus ihrem früheren Leben begeistert sie ihre Fans ganz besonders.
Bei ihrer Ankunft an der Westminster Abbey trägt sie einen feinen Teddy-Mantel von Sentaler für rund 1.600 Euro, den sie mithilfe eines schwarzen, schmalen Gürtels stylisch zusammenhält. Ein Kleidungsstück, das bereits seit 2015 zur Kollektion gehört und damit schon vor dem Beginn der Liebesgeschichte von Meghan und Harry. Ein schwarzes Kleid sowie schwarze Lederstiefel von Tamara Mellon ergänzen ihr Outfit perfekt und halten die Herzogin an diesem kühlen Herbsttag warm.

442

Meghan Markle

Sie macht sich an die Familienplanung

Meghan Markle
Meghan Markle: Sie macht sich an die Familienplanung
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals