VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Meghan Markle Er hat sie schon Prinz Charles vorgestellt

Prinz Harry
© Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle scheinen es tatsächlich ernst miteinander zu meinen. Zumindest hat der einstige "Party Prinz" seine neue Freundin bereits seinem Vater Prinz Charles vorgestellt

Prinz Harry und Meghan Markle sollen aktuell zusammen auf Wolke sieben schweben. Es scheint durchaus ernst zu sein. Der einstige "Party Prinz" soll die US-Serienschauspielerin nämlich sogar schon seinem Vater Prinz Charles vorgestellt haben.

Prinz Harry und Meghan Markle meinen es ernst

Wie "People" berichtet, hat ein Freund des Paares jetzt zu Protokoll gegeben, dass auch eine baldige Verlobung möglich sei. "Das könnte wirklich gut sein. Es ist ziemlich ernst, wir werden sehen". Demnach sollen sich Harry und Meghan bereits seit über zwei Monaten regelmäßig treffen.

Viele Gemeinsamkeiten

Der Freund weiter: "Harry ist es ziemlich ernst mit ihr und ihr ist es ziemlich ernst mit ihm. Es ist großartig. Sie haben viel gemeinsam und ich bin sicher, dass es sich sehr gut zwischen ihnen entwickeln wird". Damit hätte dann das etwas unstete Treiben von Prinz Harry ebenfalls ein Ende.

tbu / Gala

>> Alle News und Infos rund um die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle


Mehr zum Thema