VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Meghan Markle Dieser Freund hat Amor gespielt

Prinz Harry, Meghan Markle
© Getty Images
Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle haben ihre Beziehung bestätigt. Doch wie haben sie sich eigentlich kennengelernt? Dieser Mann hat Amor gespielt

Nach einer Woche voller Gerüchte und Beziehungsschlagzeilen um Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle ist es jetzt offiziell bestätigt: Sie sind ein Paar! Bei einem Dinner zeigte sich die 35-Jährige seit Beginn der Gerüchte das erste Mal in der Öffentlichkeit. Mit dabei der Mann, der sie und den Royal verkuppelt haben soll: Markus Anderson.

Markus Anderson verkuppelte Prinz Harry und Meghan Markle

Die "Suits"-Darstellerin traf sich mit dem Schönling im Café Boulud, wo die Elite von Toronto einkehrt. Er gehört seit Jahren zu Meghans engstem Freundeskreis. Auf ihrem Instagram-Account sind diverse Fotos von gemeinsamen Urlauben und Erlebnissen zu sehen. Auch mit Prinz Harry soll er befreundet sein und so ein erstes Treffen zwischen den beiden eingefädelt haben. In der letzten Woche ist ihr sonst sehr aktive Instagram-Account stiller geworden. Prinz Harry, der Social-Media offiziell ablehnt, soll ihrem Profil mit einem Pseudonym folgen.

Offizielles Statement vom Kensington Palace

Am heutigen 8. November veröffentlichte der Kensington Palace auf Twitter ein Statement des 32-Jährigen, in dem sich der Prinz an die Medien wendet und das Verhalten gegenüber Meghan kritisiert, gleichzeitig aber auch die Beziehung bestätigt.

Prinz Harry + Meghan Markle: Dieser Freund hat Amor gespielt
cru Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken