VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Endlich! Hier zeigen sie uns Baby Sussex!

Das erste Familienfoto: Auf diesen Schnappschuss von Baby Sussex haben wir schon sehnsüchtig gewartet.
Mehr
Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihr Baby, einen Sohn, zwei Tage nach der Geburt zum ersten Mal in der Öffentlichkeit 

Das Warten auf Baby Sussex hatte für Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, am Montag (6. Mai) ein Ende: Ihr Sohn erblickte um 5.26 Uhr Londoner Zeit gesund das Licht der Welt. Jetzt, zwei Tage später, präsentieren die frisch gebackenen Eltern ihr Baby zum ersten Mal den Medien.

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen Baby Sussex

Einen Medienrummel mit dutzenden Fotografen vor dem Krankenhaus wie bei der Geburt der Kinder von Prinz William, 36, und Herzogin Catherine, 37, wollte das Herzogspaar von Sussex - das hatte es bereits in einem Statement Mittel April klargestellt - nicht. Und so luden Harry und Meghan für den ersten Fototermin ihres Sohnes am heutigen Mittwoch (8. Mai) nur einen Reporter, einen Fotografen und einen Kameramann der Press Association sowie einen Vertreter der US-Presse nach Windsor ein. Dank ihnen darf die Welt nun einen ersten Blick auf das süße Baby werfen. 
Die Fotos wurde ab 13 Uhr deutscher Zeit in der St George's Hall auf Schloss Windsor aufgenommen und ab 13.40 Uhr veröffentlicht. Schloss Windsor ist ein besonderer Ort für Harry und Meghan: Hier gaben sie sich am 19. Mai 2018 ihr Jawort. In der St George's Hall fand danach ein Empfang statt.
Den ersten Termin seines Lebens mit den Medien verschlief der kleine Junge. Seelig schlummerte er im Arm von Papa Harry.

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Baby Sussex
Der erste Blick auf Baby Sussex, liebevoll im Arm gehalten von seinem Vater Prinz Harry. Auch Mama Meghan kann nicht von ihrem kleinen Schatz lassen und streichelt ihn zärtlich
© Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Baby Sussex
© Getty Images

Kein Foto vor dem Krankenhaus vom Baby

Dass Meghan im Gegensatz zu Herzogin Catherine und Prinzessin Diana (†36) auf ein Foto beim Verlassen des Krankenhauses verzichtete und die Geburt privat hielt, war eine Entscheidung, die auf geteiltes Echo stieß. Während Befürworter der Meinung waren, dass es Meghans Recht sei, sich nach der Geburt auszuruhen, sahen Kritiker das Paar aufgrund seines royalen Status in der Pflicht, dem Volk die Nummer sieben der britischen Thronfolge schnellstmöglich zu präsentieren. Mit dem nun veröffentlichten ersten Foto von Baby Sussex dürften sich die Gemüter endgültig beruhigt haben. 

jre / Mitarbeit: cwo Gala

>> Alle News zum Baby von Meghan + Prinz Harry


Mehr zum Thema