Prinz Harry + Herzogin Meghan: Zu Gast auf dieser prominenten Hochzeit?

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind seit gut zwei Monaten verheiratet. Schon bald könnten sie auf der Hochzeit von Meghans bester Freundin zu Gast sein

Sind Prinz Harry und Herzogin Meghan bald auf einer amerikanisch-indischen-Hochzeit zu Gast?

Erst im Juni bestätigte Nick Jonas, 25, die Beziehung zu Priyanka Chopra, 36, durch ein Video in seiner Instagram-Story. Doch der US-Amerikaner und die Inderin scheinen sich ihrer Gefühle trotz einem Altersunterschied von zehn Jahren so sicher zu sein, dass sie jetzt den nächsten Schritt gingen.

Nick Jonas war noch nie so glücklich

Laut "People" sollen sich die beiden verlobt haben und das bereits an Priyankas 36. Geburtstag am 18. Juli in London. Beide sollen sehr glücklich sein. Ein Insider will wissen, dass Nick zuvor einen ganzen Tiffany-Laden in New York schließen ließ, um sich in Ruhe einen Verlobungsring auszusuchen. "Seine Freunde und seine Familie haben ihn noch nie so gesehen und sie freuen sich alle sehr für ihn. Es ist ihm wirklich sehr ernst mit ihr", so eine weitere Quelle.

Kommen auch Harry und Meghan zu Priyanka Chopras Hochzeit?

Wie und wo die Hochzeit stattfinden wird, ist natürlich noch unbekannt. Doch möglicherweise könnten Nick und Priyanka allein mit ihren Gästen schon für ziemlich viel Wirbel sorgen. Zu Priyankas besten Freundinnen gehört nämlich Herzogin Meghan. Natürlich war die "Quantico"-Darstellerin auch auf der royalen Hochzeit am 19. Mai zu Gast und durfte nicht nur an der Zeremonie teilnehmen, sondern war auch abends zur Hochzeitsparty eingeladen. Gut möglich also, dass Meghan auch bei Priyankas Trauung anwesend sein wird und wenn dem so ist, darf natürlich auch ihr Ehemann Prinz Harry an ihrer Seite nicht fehlen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals