VG-Wort Pixel

Prinz Harry und Herzogin Meghan Auf der königlichen Webseite werden sie nach unten verbannt

Prinz Harry und Herzogin Meghan reihen sich nicht mehr hinter Prinz William und Catherine, Princess of Wales, ein.
Mehr
Schaut man sich die offizielle Webseite der britischen Königsfamilie an, fällt auf, dass die Rangfolge geändert wurde. Prinz Harry und Herzogin Meghan sind weit nach unten gerutscht.

König Charles, 73, hat angefangen sich seinen neuen Aufgaben als Monarch zu widmen. Es wurde viel berichtet, dass große Änderungen mit dem neuen König kommen. Mit einer seiner ersten Amtshandlung scheint er zu zeigen, in welche Richtung das Ganze geht.

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Sie stehen nicht mehr hinter William und Kate

König Charles hat veranlasst, die offizielle Seite des britischen Königshauses anzupassen. Dazu gehört auch die Rangordnung, bei der Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, früher direkt unter Prinz William, 40, und Catherine, Princess of Wales, 40, zu sehen waren. Jetzt sind die Sussexes ein ganzes Stück nach unten gerutscht. Die neue Aufzählung zeigen wir Ihnen im Video.

Verwendete Quellen: instagram.com, royal.uk

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken