Prinz Harry + Herzogin Meghan: War die Baby-Nachricht deshalb unangebracht?

Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Kritik. War ihre Baby-Ankündigung unsensibel und geschmacklos?

War die Verkündung des zu erwartenden Babys von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, am vergangenen Montag (15. Oktober) etwa unpassend? Genau das finden jetzt so allerhand User. Doch nicht etwa, weil am Freitag zuvor die Hochzeit von Harrys Cousine Prinzessin Eugenie, 28, stattfand und Meghan mit der News nur wenige Tage später die Aufmerksamkeit auf sich lenkte, sondern aus einem ganz anderen Grund.

Prinz Harrys und Herzogin Meghans unpassende Verkündung?

Am Tag der Verkündung war der "Pregnancy and Infant Loss Remembrance Day" - ein Tag, der in Kanada, den USA, Westaustralien, New South Wales, Norwegen, Italien und Kenia an den Verlust von noch ungeborenen Babys oder Neugeborenen erinnern soll. Der 15. Oktober bildet den Abschlusstag der "Baby Loss Awareness Week", die jedes Jahr vom 9. bis zum 15. Oktober stattfindet. Der letzte Tag wird mit Erinnerungszeremonien und Kerzenlicht-Mahnwachen "gefeiert".

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

"Unsensibles" und "geschmackloses" Verhalten

Nun werden Harry und Meghan dafür kritisiert, die Baby-News ausgerechnet an diesem Tag rausgehauen zu haben. Mehrere User schreiben auf Twitter, dieses Verhalten sei "unsensibel" und sogar "geschmacklos". Einige andere User verteidigen die beiden jedoch, dass sie es vielleicht einfach nicht wussten. So oder so haben sich Harry und Meghan sicherlich nichts Böses dabei gedacht, die frohe Botschaft an diesem Tag zu verkünden.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Prinz Harry + Herzogin Meghan - Wie wird das Kind heißen

Herzogin Meghan, Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind. Sofort nach der Bekanntgabe begannen die Spekulationen über mögliche Kndernamen
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals