VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Liebesurlaub im Kuhstall

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind auch drei Wochen nach der Hochzeit im Honeymoon 
Herzogin Meghan und Prinz Harry sind auch drei Wochen nach der Hochzeit im Honeymoon 
© Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen einen romantischen Trip unternommen und dabei in einem - ja, Sie lesen richtig - Kuhstall übernachtet haben

In den Wochen nach ihrer Traumhochzeit am 19. Mai auf Schloss Windsor tauchten Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, bis auf einen Termin erst einmal ab - Flitterwochen? Offenbar nicht genug Zweisamkeit für die beiden Verliebten: Wieder in England angekommen stahl sich das Pärchen zu einem romantischen Wochenende davon. 

Prinz Harry + Meghan Markle machen Kurzurlaub

Als Ziel wählten Harry und Meghan nach den Informationen der "Daily Mail" das "Great Tew Estate", ein etwa 120 Kilometer westlich von London gelegenes Anwesen in der Grafschaft Oxfordshire. Ein Foto der Herberge des Paares, das die britische Website "Mail Online" veröffentlicht, lässt staunen: Das abgelegene Liebesnest entpuppt sich als heruntergekommenes landwirtschaftliches Nebengebäude mit eingestürztem Dach und verfallenen Mauern. Ist den Royals etwa das Geld ausgegangen?
Nein, natürlich nicht. 

Vom Kuhstall zum Luxusbau

Der ehemalige Kuhstall aus dem 18. Jahrhundert wurde inzwischen in ein "beeindruckendes Landhaus" umgebaut und gehört laut "Mail Online" einem Freund des ehemaligen britischen Premierministers David Cameron, 51. Im Inneren soll es eine Küche, eine Sitzecke auf zwei Ebenen und ein Esszimmer geben. Eine große Scheune wurde angeblich zu einem Salon umgebaut. Das Hauptschlafzimmer soll sich in der obersten Etage der Scheune befinden und über ein eigenes Bad und ein Ankleidezimmer verfügen. Der Ausblick: auf das darunter liegende Tal und einfach traumhaft.
Die Website des "Great Tew Estate" beschreibt die Atmosphäre als idyllisch: "Frühlingslämmer spielen in Grasland, Eichenwälder mit einem Teppich aus Glockenblumen, Cottages mit strohbedeckten Häusern ... das Great Tew Estate ist all dies und noch viel mehr." 

Herzogin Meghan

Ziehen Harry und Meghan ganz um?

Gerüchte vor der Hochzeit besagten, dass das Paar auf dem Anwesen in Oxfordshire sogar dauerhaft ein Haus mieten könnte. Aktuell wohnen Harry und Meghan in einem Cottage auf dem Gelände des Kensington-Palastes in London. Ein Liebesnest auf dem Land würde das Liebesglück sicher noch ein bisschen perfekter machen ... 

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken