VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Körpersprache verrät – ihre Liebe ist nicht für die Kamera

Herzogin Meghan hat mit Prinz Harry eine starke Schulter zum Anlehnen gefunden.
Mehr
Die Liebe zwischen Prinz Harry und Herzogin Meghan ist authentisch und intensiv -  das sieht eine Expertin für Körpersprache deutlich in ihren gemeinsamen Auftritten. Aber sie erkennt auch, warum es zwischen ihnen gelegentlich Reibungspunkte gibt.

Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, lernen sich 2016 kennen und lieben. Zwei Jahre später folgt ihre Traumhochzeit; 2019 treten sie von ihren royalen Pflichten zurück. Ihre Liebe bleibt trotz all des Trubels stabil, obwohl von außen immer wieder daran gezweifelt wird. 

Körpersprache zeigt, warum Harry und Meghan so vertraut sind

Doch das sieht Inbaal Honigma, Astrologin und Expertin für Körpersprache, anders. Sie macht anhand der Gesten des Paares fest, warum ihre Liebe echt ist; weiß aber auch, warum es manchmal zwischen ihnen kriselt. Wie sie die Beziehung der beiden beschreibt, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: express.co.uk, marieclaire.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken