VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan An Dianas Geburtstag beim Polo-Spiel

19. Juni 2018   Ein Monat Ehe muss gefeiert werden! Prinz Harry und seine Herzogin Meghan lassen sich mit vielen Mitgliedern des Königshauses in Ascot beim prestigeträchtigen Event "Royal Ascot" auf der ältesten Pferderennbahn Großbritanniens blicken.
Prinz Harry + Herzogin Meghan
© Getty Images
Es wäre Dianas 57. Geburtstag gewesen: Während Prinz William diesen Tag im Privaten verbrachte, besuchte Prinz Harry mit Ehefrau Herzogin Meghan ein Polo-Spiel

In Gedanken war Prinz Harry an diesem Tag wohl bei ihr. Am Sonntag (1. Juli) besuchte der Royal mit Ehefrau Herzogin Meghan das Audi Polo Turnier in Ascot - ein besonderer Sonntag, denn am 1. Juli 2018 wäre seine Mutter Lady Diana 57 Jahre alt geworden. 

Schon am Samstag hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex das Polo-Spiel besucht. Während Meghan ihrem Gatten vom Spielfeldrand zujubelt, gab Harry zu Pferde sein Bestes und wollte es sich nicht nehmen lassen, das Turnier zu Ende zu spielen. 

Lässig in Skinny-Jeans und Oversize-Bluse kommt Herzogin Meghan mit Prinz Harry zum Polo-Match. 
Lässig in Skinny-Jeans und Oversize-Bluse kommt Herzogin Meghan mit Prinz Harry zum Polo-Match. 
© Dana Press

Prinz Harry: "Sie war die beste Mutter der Welt"

Doch seine Gedanken wanderten sicher immer wieder zu seiner verstorbenen Mutter. Diana war am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen und hätte am 1. Juli ihren Geburtstag gefeiert. Prinz William war 15, Prinz Harry 12 Jahre alt, als sie starb. Die Erinnerung an Diana am Leben zu erhalten, ist den beiden Prinzen seitdem ein wichtiges Anliegen. 

20 Jahre nach dem tragischen Tod sprachen William und Harry im vergangenen Jahr das erste Mal öffentlich über diese traumatische Erfahrung und Diana als Mutter. "Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an sie denke. Ich bin glücklich, dass ich 15 Jahre als ihr Sohn erleben durfte", sagte Prinz William in der Dokumentation "Unsere Mutter Diana". Es schmerze sie, dass ihre Ehefrauen und Kinder Diana nicht mehr kennenlernen könnten. "Es ist schwer und es wird schwer bleiben", sagte Harry in der TV-Doku. "Sie war die beste Mutter der Welt."

Prinz Harry + Herzogin Meghan : An Dianas Geburtstag beim Polo-Spiel
jkr

Mehr zum Thema

Gala entdecken