Prinz Harry + Herzogin Meghan : An Dianas Geburtstag beim Polo-Spiel

Es wäre Dianas 57. Geburtstag gewesen: Während Prinz William diesen Tag im Privaten verbrachte, besuchte Prinz Harry mit Ehefrau Herzogin Meghan ein Polo-Spiel

In Gedanken war Prinz Harry an diesem Tag wohl bei ihr. Am Sonntag (1. Juli) besuchte der Royal mit Ehefrau Herzogin Meghan das Audi Polo Turnier in Ascot - ein besonderer Sonntag, denn am 1. Juli 2018 wäre seine Mutter Lady Diana 57 Jahre alt geworden. 

Schon am Samstag hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex das Polo-Spiel besucht. Während Meghan ihrem Gatten vom Spielfeldrand zujubelt, gab Harry zu Pferde sein Bestes und wollte es sich nicht nehmen lassen, das Turnier zu Ende zu spielen. 

Lässig in Skinny-Jeans und Oversize-Bluse kommt Herzogin Meghan mit Prinz Harry zum Polo-Match. 

Prinz Harry: "Sie war die beste Mutter der Welt"

Doch seine Gedanken wanderten sicher immer wieder zu seiner verstorbenen Mutter. Diana war am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen und hätte am 1. Juli ihren Geburtstag gefeiert. Prinz William war 15, Prinz Harry 12 Jahre alt, als sie starb. Die Erinnerung an Diana am Leben zu erhalten, ist den beiden Prinzen seitdem ein wichtiges Anliegen. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Kurz nachdem Meghan mit ihrer Vogue-Ausgabe für Wirbel sorgte, wurde jetzt bekannt: Die Herzogin von Sussex wird eine weitere neue Aufgabe übernehmen, sie geht unter die Modedesigner. Zusammen mit der wohltätigen Organisation "SmartWorks" entwirft sie eine Kollektion. Der Palast veröffentlicht jetzt erste Bilder, die sie bei einem Besuch Anfang des Jahres zeigen. In skinny Jeans und einem schicken, schwarzen Vintage-Mantel von Courrèges legt sie einen stilsicheren Auftritt hin. Dazu kombiniert sie ihre geliebten Aquazzura-Ballerinas. 
Herzogin Meghan wird als Gastchefredakteurin die Septemberausgabe 2019 der britischen Vogue betreuen. Für das erste Bild dieser heiß ersehnten Zusammenarbeit wählt die frischgebackene Mutter ein Tweedkleid von Gucci mit Blumenapplikation für schlappe 2600 Euro.
Das Foto ist bei einem Besuch der wohltätigen Organisation "Smart Works" entstanden, dessen Schirmherrschaft Meghan Anfang des Jahres übernommen hat. Ein zweites Foto zeigt den Look in seiner vollen Pracht. Das teure Kleid beweist erneut, dass Meghan auch am Ende ihrer Schwangerschaft auf stylische Designermode setzt. Der schmale Schnitt und der gemusterte Tweed-Stoff betont ihre riesige Kugel, ihr dunkles Haar fällt ihr in leichten Wellen über die Schultern. 
Zur Europa-Premiere von "König der Löwen" erscheint Herzogin Meghan am Arm von Prinz Harry. Für ihren ersten Red Carpet-Auftritt nach der Geburt von Baby Archie wählt sie ein schwarzes Kleid von Jason Wu mit durchsichtigen Ärmeln für rund 2.200 Euro. Ihre Clutch ist von Gucci, die Pumps sind von Aquazzura.

408

20 Jahre nach dem tragischen Tod sprachen William und Harry im vergangenen Jahr das erste Mal öffentlich über diese traumatische Erfahrung und Diana als Mutter. "Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an sie denke. Ich bin glücklich, dass ich 15 Jahre als ihr Sohn erleben durfte", sagte Prinz William in der Dokumentation "Unsere Mutter Diana". Es schmerze sie, dass ihre Ehefrauen und Kinder Diana nicht mehr kennenlernen könnten. "Es ist schwer und es wird schwer bleiben", sagte Harry in der TV-Doku. "Sie war die beste Mutter der Welt."

Prinz Harry

"Meine Mutter und Meghan wären ein Herz und eine Seele"

Prinz Harry und Meghan Markle
Wie traurig es doch ist, dass Prinzessin Diana die Hochzeit ihres jüngsten Sohnes nicht mehr erleben konnte. Auch das verlobte Paar wird ganz sentimental bei diesem Thema. Doch Harrys Mutter ist in ihren Herzen immer da.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals