VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Gedenken an Opfer des 11. Septembers

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Auf Instagram richten sie den Fokus auf die Opfer der Attentate vom 11. September 2001.
Mehr
Prinz Harry und Herzogin Meghan zollen den Menschen Tribut, die am 11. September 2001 bei den Terroranschlägen ihr Leben verloren. Auch die Queen gedenkt dem Anlass mit einer sehr perönlichen Erinnerung.

Rund 20 Jahre ist es her, dass die Terroranschläge vom 11. September 2001 die Welt für immer veränderten. Auf die Angriffe mit entführten Passagierflugzeugen folgten der "Krieg gegen den Terror", der im zweiten Irak-Krieg und dem Einmarsch in Afghanistan gipfelten und bis heute unsere Gesellschaft geprägt haben. Auch Prinz Harry und Herzogin Meghan erinnern auf Instagram an den Anlass, richten den Blick aber nicht auf die Politik, sondern auf die menschlichen Schicksale hinter den Anschlägen.

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Opfer der Anschläge im Fokus

In einem Video listen die beiden all 2977 Namen der Opfer auf, die bei den Attentaten auf das World Trade Center, das Pentagon und bei der Entführung von United Flug 93 ihr Leben gelassen haben. Auch die Queen postete auf Twitter eine Stellungnahme zum Jahrestag - und gab dabei eine sehr persönliche Erinnerung and die furchtbaren Ereignisse preis.

Verwendete Quellen: instagram.com, twitter.com

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken