Prinz Harry + Herzogin Meghan : Erster Blick auf ihr idyllisches Landhaus

Wenn Herzogin Meghan und Prinz Harry der Trubel in London zu groß wird, haben sie mit ihrem Landhaus einen perfekten Rückzugsort

Prinz Harry und Herzogin Meghan lieben das Leben auf dem Land

Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, haben neben dem Kensington Palast in London und ihrem neuen Zuhause Frogmore Cottage in Windsor eine weitere Bleibe: ein 2,78 Millionen teures Farmhaus etwa zwei Autostunden nordwestlich von London entfernt. Die britische "The Sun" veröffentlicht jetzt ein Foto des bisher geheimen Liebesnestes des Paares. Aufgenommen wurde es 2011. 

So schön wohnen Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem Land

Das Backsteingebäude aus dem 18. Jahrhundert hat drei Schlafzimmer, von denen eines als "Master Suite" an ein Ankleidezimmer anschließt, schreibt "The Sun". Es gibt zwei Küchen, ein großes Esszimmer sowie eine Sitzecke mit deckenhohen Fenstern. Ein kleines Cottage bietet zudem mit zwei Schlafzimmern Platzfür Angestellte und Gäste. Bei gutem Wetter können Harry und Meghan auf einer Terrasse im freien entspannen. 370 Quadratmeter ist das Anwesen groß. 

Hier wohnen Kate, Meghan & Co.

Zu Besuch bei den Royals

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Buckingham Palast, Clarence House und Kensington Palast: Die britischen Royals wohnen mittendrin im Londoner Trubel. GALA nimmt Sie mit auf eine Tour zu den royalen Schauplätzen der britischen Hauptstadt.
©Gala

Rückzugsort für das royale Paar auf dem Land

Das Liebesnest von Harry und Meghan liegt in einem Areal namens "The Cotswold". Wie idyllisch der Herzog und die Herzogin von Sussex dort, in den Bergen der Grafschaft Oxfordshire leben, verrät die offizielle Website der Region: 

"Frühlingslämmer spielen in Grasland, Eichenwälder mit einem Teppich aus Glockenblumen, Cottages mit strohbedeckten Häusern... das Great Tew Estate ist all dies und noch viel mehr."

Vor der Hochzeit am 19. Mai 2018 sollen Harry und Meghan laut "Daily Mail" einen Mietvertrag über zwei Jahre  für das Haus abgeschlossen haben. Ein Freund des Paares schwärmte gegenüber "The Sun": "Es ist ein fantastischer Ort mit atemberaubender Aussicht und ist außergewöhnlich privat (...) Meghan ist vernarrt in die Gegend." Sie und Harry würden es lieben, mit ihren Hunden spazieren zu gehen und sich abseits des geschäftigen Londons zu treffen. Vorbeischauen könnten zum Beispiel David und Victoria Beckham, George und Amal Clooney, Serena Williams und Pryanka Chopra. Sie alle haben Häuser in der Nachbarschaft. Auch für Baby Sussex, das im Frühjahr 2019 erwartet wird, wäre das Farmhaus in Cotswold sicher ein perfekter Ort zum Aufwachsen. 

Interior Design

Die Wohnstile der Stars

"Das macht mich glücklich", schreibt Cindy Crawford. Kein Wunder, denn ihre viel beschäftigte Modeltochter Kaia Gerber dürfte nicht viel Platz im Terminkalender für Brettspiele mit Papa haben. Zum Glück lädt der gemütliche Wohnbereich förmlich ein, stressige Terminfluten hinter sich zu lassen – sei die Zeit auch noch so knapp bemessen.
"Hab mir Rande Gerbers Flanellhemd geborgt", postet Cindy Crawford aus dem geräumigen, begehbaren Kleiderschrank ihres Ehemannes.
Allein der Eingang von Cindy Crawfords Malibu-Haus ist schon extrem edel gestaltet. Zur hölzernen Haustür gelangt man über einen Steg, der links und rechts von Wasser umgeben ist. Dahinter erwartet einen eine große, offene Eingangshalle und die Treppe, die diret nach oben führt.
Wer den Flur durchquert hat und einmal nach links abgebogen ist, landet im Wohnzimmer der Familie Crawford-Gerber. Hier lädt eine große, gräuliche Couch sowie ein gemütlicher Sessel zum Verweilen ein. Das optische Highlight: Ein Kunstwerk von Brian Bowen Smith, das einen Ozean samt Wellen zeigt.

223

Verwendete Quellen: Daily Mail, The Sun, The Cotswold.com

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema