VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Sind Archie und Baby Lili auch in New York?

Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York.
Herzogin Meghan und Prinz Harry in New York.
© Roy Rochlin / Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry sind im "Big Apple" angekommen! Erste Bilder zeigen das Paar bei seinem ersten Termin in New York. Doch von Archie und Baby Lili fehlt jede Spur ...

Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, kamen am Donnerstag, 23. September 2021, um 8:00 Uhr mit 14 Minuten Verspätung in dunkler, schwarzer Kleidung im "One World Observatory" an. 

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Geheimes Treffen mit Bürgermeister

Hier traf sich das Paar auf der Aussichtsplattform des Wolkenkratzers mit dem New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio, 60, und der New Yorker Gouverneurin Kathy Hochul, 63.

Meghan trug ein elegantes Outfit mit dunklem Mantel, Rollkragenpullover und einer weiten Hose. Ihre Haare steckte sie in einem geschäftsmäßigen Dutt hoch.

Harry entschied sich hingegen für einen dunklen Anzug und eine Krawatte. Die schlichte Kleidung des Paares wurde wahrscheinlich für den Besuch des 9/11 Memorials nach dem Besuch der Sternwarte gewählt. 

Über die Gründe für das Treffen mit den Politikern wurde bisher nichts preisgegeben.

Wo sind Archie und Lilibet?

Wie britische Medien einstimmig berichten, haben Meghan und Harry ihre Kinder Archie, 2, und Lilibet Diana, 3 Monate, nicht mit nach New York genommen. Die beiden sollen zu Hause in Montecito sein und werden höchstwahrscheinlich von Meghans Mama Doria betreut. Es ist das erste Mal, dass Meghan nach der Geburt mehrere Tage von ihrer Tochter getrennt ist.

Herzogin Meghan

Ihren Sohn Archie haben die Sussexes hingegen schon öfter zu Hause gelassen, wenn sie auf Reisen gingen: Drei Tage nach Archies Geburt im Jahr 2019 flog der Herzog nach Den Haag, um den einjährigen Countdown für die Invictus Games 2020 einzuläuten. Im Januar 2020 reisten Meghan und Harry dann für ihre Abschiedstournee nach London, Archie blieb damals in der Obhut von Meghans bester Freundin Jessica Mulroney, 41, in Kanada. Zu diesem Zeitpunkt waren sie mindestens fünf Tage lang von ihrem Sohn getrennt.

Comeback nach der Babypause

Die New-York-Reise von Harry und Meghan markiert ihr Comeback nach der Geburt von Baby Lili, die am 4. Juni 2021 das Licht der Welt erblickte. Seitdem wurde es ruhiger um Familie Sussex, vor allem Herzogin Meghan hat sich nach der Geburt ihrer Tochter zurückgezogen. In New York tritt die ehemalige Schauspielerin nun zum ersten Mal live mit Ehemann Harry auf, Grund ihrer Reise ist das 24-stündige "Global Citizen Live"-Event im Central Park am 25. September 2021. Die Veranstaltung will auf die Bedeutung der globalen Impfgerechtigkeit hinweisen. Neben den Sussexes treten unter anderem auch Ed Sheeran, 30, Elton John, 74, die Black Eyed Peas, Billie Eilish, 19, und die Band Coldplay auf.

Verwendete Quelle: dailymail.co.uk, express.co.uk, mirror.co.uk, twitter.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken