Prinz Harry + Herzogin Meghan: Verraten sie hier möglichen Babynamen?

Auf ihrer Australienreise sprechen Prinz Harry und Herzogin Meghan natürlich viel über die neusten Baby-News. Jetzt waren auch schon mögliche Babynamen im Gespräch

Grade erst haben Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, verraten, dass sie ihr erstes royales Baby erwarten. Auf ihrer Australienreise ist daher ein Thema immer wieder im Vordergrund: die Schwangerschaft, klar. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, wissen die werdenden Eltern sehr wahrscheinlich noch nicht, trotzdem spricht Harry bereits über mögliche Babynamen.

Herzogin Meghan & Prinz Harry in Australien

Ihre erste Übersee-Reise als Ehepaar

Tag 15   Umschwärmt von grimmig dreinschauenden Sicherheitsmännern machen sich Prinz Harry und Meghan auf den Weg die Stadt Rotorua zu besichtigen.
Tag 15  Herzogin Meghan hat besonders die niedlichen Zwerge Neuseelands ins Herz geschlossen. Bei ihrem Besuch in der Stadt Rotorua geht Harrys Ehefrau wieder tief in die Hocke, um sich von dem niedlichen Mädchen auf Augenhöhe begrüßen zu lassen.
Tag 15   Zu Besuch im "Rainbow Springs"-Naturpark: Prinz Harry und Herzogin Meghan werden Zeuge einer Kiwi-Geburt.
Tag 15   Auch in traditionellen Umhängen, die sie in der Te Papaiouru Marae erhalten haben, machen Harry und Meghan eine gute Figur.

113

Prinz Harry: Dieser Babyname gefällt ihm

Heute (18. Oktober) machte das royale Paar einen Halt in Melbourne. Ihnen wurden Kuscheltiere, Schmuck oder Flaggen überreicht, sie schüttelten eine Menge Hände und sprachen mit den Menschen. Bei einer Mutter mit ihrem fünfeinhalb Monate altem Baby blieben die beiden bedeutend länger stehen, berichtet das "HELLO"-Magazin. Sie unterhielten sich angeregt und als die Mutter Prinz Harry den Namen ihres Babys verriet, war dieser sichtlich erfreut: Harriet.

"Als ich Harry den Namen meines Babys verriet, sagte er, es sei ein großartiger Name", sagte die Mutter "HELLO". Wahrscheinlich spielt er dabei auch die Ähnlichkeit zu seinem Namen an.

Prinz Harry lernt Baby Harriot kennen. Der Name scheint dem werdenden Papa zu gefallen ...

Herzogin Meghan hat eine Liste mit Babynamen

Auf ihrer Australienreise treffen Prinz Harry und Herzgin Meghan eine Menge Kinder und Jugendliche. "HELLO" berichtet, dass die Zwei später am Donnerstag noch eine Gruppe von Jugendlichen trafen, die sie ganz aufgeregt nach ihren Babynamen fragten. Meghan habe geantwortet, dass sie noch keinen Namen wüssten. Sie hätten aber eine Liste mit vielen Namen bekommen haben, die sie nun zusammen durchgehen.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Dieser Junge erobert ihre Herzen im Sturm

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan machen auf ihrer Commonwealth-Tour Halt in Dubbo, Australien. Dort machen sie die Bekanntschaft mit einem kleinen Jungen, der die beiden gar nicht mehr loslassen will.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals