VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Make-up-Artist Daniel Martin verrät Details über ihr Leben in L.A.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
© Kevin Mazur / Getty Images
Prinz Harry ist längst nicht der einzige Mann in Herzogin Meghans Leben. Die ehemalige Schauspielerin vertraut zwei ganz besonderen Herren, wenn es um ihr Styling geht: Maskenbildner Daniel Martin und Hairstylist Serge Normant. Einer der beiden plaudert jetzt aus dem Nähkästchen und verrät interessante Details über die Sussexes.

Bei der "Salute to Freedom 2021"-Gala im Intrepid Museum in New York im November schwärmte Prinz Harry, 37, über sein Leben in den USA und war wie so oft zu Scherzen aufgelegt. "Erst letzte Woche habe ich eine Fahrt mit dem Oscar Mayer Wienermobil gemacht – das ist der amerikanische Traum", witzelte der Enkel von Queen Elizabeth, 95, über sein Erlebnis in einem Hot-Dog-Auto.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: So sind sie privat

Ja, dass Harry ein lustiges Kerlchen ist, bestätigt jetzt auch der langjährige Maskenbildner und gute Freund von Herzogin Meghan, 40, Daniel Martin. Der renommierte New Yorker Make-up-Experte schminkte Meghan bereits bei ihrer Hochzeit im Jahr 2018 und war natürlich auch bei der "Salute to Freedom 2021"-Gala für seine Freundin im Einsatz. Und auch Meghans vertrauter Hairstylist Serge Normant war vor Ort und kümmerte sich an diesem Tag um die Frisur der 40-Jährigen.

"Es hat so viel Spaß gemacht, uns alle wieder zusammen zu haben. Es war locker und entspannt, als wäre die Gang wieder zusammen", sagt Martin in der Winterausgabe des US-Magazins "PEOPLE Royals". "Harry macht viele Witze und Meghan ist wirklich lustig. Es war schön, mal wieder herzhaft zu lachen."

Herzogin Meghan

"Sie haben zu viert einen Rhythmus gefunden"

Über Meghans und Harrys Umzug in die USA verrät Daniel Martin außerdem: "Sie lieben das Leben als vierköpfige Familie. Sie haben zu viert einen Rhythmus gefunden." Und weil die beiden Kinder Archie, 2, und Lilibet, 6 Monate, während Harrys und Meghans New-York-Aufenthalt zu Hause im kalifornischen Montecito blieben, konnten es die Sussexes laut Daniel natürlich "kaum erwarten, nach Hause zu kommen".

Verwendete Quellen: people.com, telegraph.co.uk

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken