Prinz Harry + Herzogin Meghan : Details über ihr idyllisches Landhaus

Wenn Herzogin Meghan und Prinz Harry der Trubel in London zu groß wird, haben sie mit ihrem Landhaus einen perfekten Rückzugsort

Prinz Harry und Herzogin Meghan lieben das Leben auf dem Land

Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, haben neben dem Kensington Palast in London und ihrem neuen Zuhause Frogmore Cottage in Windsor eine weitere Bleibe: ein 2,78 Millionen teures Farmhaus etwa zwei Autostunden nordwestlich von London entfernt. 

So schön wohnen Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem Land

Das Backsteingebäude aus dem 18. Jahrhundert hat drei Schlafzimmer, von denen eines als "Master Suite" an ein Ankleidezimmer anschließt, schreibt "The Sun". Es gibt zwei Küchen, ein großes Esszimmer sowie eine Sitzecke mit deckenhohen Fenstern. Ein kleines Cottage bietet zudem mit zwei Schlafzimmern Platzfür Angestellte und Gäste. Bei gutem Wetter können Harry und Meghan auf einer Terrasse im freien entspannen. 370 Quadratmeter ist das Anwesen groß. 

Hier wohnen Kate, Meghan & Co.

Zu Besuch bei den Royals

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Buckingham Palast, Clarence House und Kensington Palast: Die britischen Royals wohnen mittendrin im Londoner Trubel. GALA nimmt Sie mit auf eine Tour zu den royalen Schauplätzen der britischen Hauptstadt.
©Gala

Rückzugsort für das royale Paar auf dem Land

Das Liebesnest von Harry und Meghan liegt in einem Areal namens "The Cotswold". Wie idyllisch der Herzog und die Herzogin von Sussex dort, in den Bergen der Grafschaft Oxfordshire leben, verrät die offizielle Website der Region: 

"Frühlingslämmer spielen in Grasland, Eichenwälder mit einem Teppich aus Glockenblumen, Cottages mit strohbedeckten Häusern... das Great Tew Estate ist all dies und noch viel mehr."

Vor der Hochzeit am 19. Mai 2018 sollen Harry und Meghan laut "Daily Mail" einen Mietvertrag über zwei Jahre  für das Haus abgeschlossen haben. Ein Freund des Paares schwärmte gegenüber "The Sun": "Es ist ein fantastischer Ort mit atemberaubender Aussicht und ist außergewöhnlich privat (...) Meghan ist vernarrt in die Gegend." Sie und Harry würden es lieben, mit ihren Hunden spazieren zu gehen und sich abseits des geschäftigen Londons zu treffen. Vorbeischauen könnten zum Beispiel David und Victoria Beckham, George und Amal Clooney, Serena Williams und Pryanka Chopra. Sie alle haben Häuser in der Nachbarschaft. Auch für Baby Sussex, das im Frühjahr 2019 erwartet wird, wäre das Farmhaus in Cotswold sicher ein perfekter Ort zum Aufwachsen. 

Interior Design

Die Wohnstile der Stars

Kate Beckinsale teilt ihren "Home Stretch" auf Instagram. Auch wenn ihre akrobatische Leistung beeindruckend ist, finden wir den privaten Einblick in ihr Schlafzimmer noch viel spannender. Beruhigend, dass auch bei den großen Stars nicht nur Ordnung herrscht.
Bevor es für Lily Grace in die Vorschule geht, muss Mama Nicky Hilton noch ihr Haar richten. Dafür kniet sie sich auf den gefilzten Noppenteppich, der direkt vor dem hellen Gitterbettchen steht. Dieses ist mit einem weißen Herzchen-Stoff ausgekleidet, der auch als Tischdecke und Hülle für die Tempo-Box dient. Es wirkt sogar fast so, als wäre selbst Lilys Kleid aus genau dem gleichen Stoff.
Auf dem Teppich vor ihrem Bettchen spielt Lily - wenn sie nicht zur Vorschule muss - Tea-Time mit ihren Puppen und Kuscheltieren. Ihre Bücher und anderen Spielzeuge finden ihren Platz in einem großen Regal, das wie ein Puppenhaus aussieht. Außerdem gehört ein gemütlicher Sessel zur Einrichtung, in dem der kleinen Hilton Geschichten vorgelesen werden.
Wenn der Platz im Kinderzimmer nicht mehr reicht, zieht Lily mit ihrem Eisladen gerne auch ins Wohnzimmer um. Unter einem großen, ovalen Gemälde verkaufen sie und ihre Mutter Nicky dann schmackhafte Abkühlungen für die ganze Familie.

242

Verwendete Quellen: Daily Mail, The Sun, The Cotswold.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals