Herzogin Meghan + Prinz Harry: Reise mit Baby Archie nach Afrika

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden im Herbst 2019 mit ihrem Sohn Archie Mountbatten-Windsor nach Südafrika reisen. Das gab das Paar auf seinem Instagram-Account bekannt und bestätigt damit ein entsprechendes Gerücht in der britischen Presse

Herzogin Meghan, Prinz Harry und Baby Archie

Prinz Harry, 34, Herzogin Meghan, 37, und Archie Mountbatten-Windsor, sieben Wochen, unternehmen ihre erste große Reise als Familie. Das Ziel: Südafrika.

Prinz Harry und Herzogin Meghan gehen auf Reisen

In dem Statement der Royals heißt es, man unternehme den Trip im Auftrag des "Foreign and Commonwealth Office", des britischen Außenministeriums. Nach dem Besuch in Südafrika geht es für Harry für Termine weiter nach Botswana, Malawi und Angola. Meghan und Archie werden zu diesem Zeitpunkt entweder schon zuhause im Frogmore Cottage sein oder auf Harry warten. Royal-Berichterstatter Chris Ship schreibt auf Twitter, er gehe davon aus, dass die Reise Mitte September starte. Der Palast hat zum genauen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht.

Herzogin Meghan

Herzlicher Empfang mit Blumen und selbstgemalten Bildern

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan besucht am neunten Tag ihrer Südafrika-Reise eine Schule in Johannesburg, um mehr über eine Wohltätigkeitsorganisation zu erfahren.
©Gala

An die Einwohner der Länder gerichtet schreibt das Social-Media-Team im Namen von Harry und Meghan: "Der Herzog und die Herzogin freuen sich sehr darauf, viele von Ihnen vor Ort zu treffen und das Bewusstsein für die Arbeit der örtlichen Gemeinden im gesamten Commonwealth und darüber hinaus zu schärfen."

Harry auf den Spuren von Prinzessin Diana (†)

Harry ist Unterstützer von " The HALO Trust", einer Hilfsorganisation, die sich für die Räumung von Landminen einsetzt. Erst am 17. Juni hatte er bei einem Event in London über die heimtückischen Sprengfallen in Angola gesprochen. Auch seine Mutter, die 1997 verstorbene Prinzessin Diana, †36, hatte sich für das Thema engagiert. Unvergessen die Fotos, die sie einige Monate vor ihrem Tod beim Spaziergang über ein Minenfeld zeigen. Laut "Mirror" sagte ein Palast-Insider, dass Harry schon lange mit dem Gedanken spiele, sich vor Ort für mehr Sicherheit einzusetzen. Es ist nicht seine erste Reise nach Angola: Schon 2013 war Prinz Harry dort zu Gast, um sich über Landminen zu informieren.

Royaler Terminkalender 2019

Die königlichen Auftritte

16. Oktober 2019  Während ihrer Libanon-Reise besucht Königin Silvia auch die Organisation War Child und trifft syrische Flüchtlingskinder.
15. Oktober 2019  König Philippe und Königin Mathilde von Belgien sind zu Gast in Luxemburg. Am ersten Abend ihres Besuchs findet ein festliches Staatsbankett mit Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa sowie Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie von Luxemburg statt.
14. Oktober 2019  Das norwegische Prinzenpaar reist mit dem Literaturzug durch Deutschland. Ziel ist die Frankfurter Buch​messe, auf der Norwegen in diesem Jahr Gastland ist. Am ersten Tag ihrer Tour in Köln hilt Prinz Haakon seiner Mette-Marit galant aus dem Zug.
14. Oktober 2019  Prinzessin Mette-Marit liest g​emeinsam mit Kindern im Literaturzug auf dem Weg von Berlin nach Köln.

157

Verwendete Quellen: Instagram, The Mirror


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals