VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Zweiter Termin ihrer New-York-Reise enthüllt

Prinz Harry und Herzogin Meghan in New York
Prinz Harry und Herzogin Meghan in New York
© Splashnews.com
Herzogin Meghan und Prinz Harry feiern in New York ihr Comeback nach der Babypause und sorgen auch hier für allerhand Überraschungen: Niemand weiß, welche Termine die Sussexes haben. 

Angekündigt war am Donnerstag, 25. September 2021, ein Treffen mit dem New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio, 60, und der New Yorker Gouverneurin Kathy Hochul, 63, im "One World Observatory". Hier erschienen Herzogin Meghan, 40, und Prinz 37, mit 14 Minuten Verspätung und zeigten sich zum ersten Mal öffentlich im "Big Apple".

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Nach einem Outfitwechsel geht's weiter

Danach scheinen die Sussexes eine kleine Verschnaufpause im Hotel eingelegt zu haben, wie Paparazzibilder zeigen. Nach einem Outfitwechsel lassen sich Meghan und Harry zu ihrem zweiten Termin fahren: einem Treffen mit Linda Thomas-Greenfield, 68, Botschafterin der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen.

"Wunderbares Treffen mit Prinz Harry und Meghan, dem Herzog und der Herzogin von Sussex. Wichtige Diskussion über COVID, Rassengerechtigkeit und die Stärkung des Bewusstseins für psychische Gesundheit", schreibt die Botschafterin wenig später auf Twitter und veröffentlicht zwei Fotos mit Meghan und Harry.

Herzogin Meghan hat sich bei dem Treffen für ein schwarzes, eng anliegendes Midi-Kleid entschieden, dazu trägt sie trotz sommerlicher Temperaturen einen beigen Wollmantel. Prinz Harry wechselte nur den Anzug, Hemd und Krawatte sind die gleichen wie am Vormittag.

Archie und Lilibet sind in Montecito

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben ihre Kinder Archie, 2, und Lilibet, 3 Monate, nicht mit nach New York genommen – die beiden sind zu Hause in Montecito. Es ist die Reise von Meghan nach der Geburt und das erste Mal, dass sie mehrere Tage von ihrer kleinen Tochter getrennt ist. Die Sussexes bleiben mindestens bis Sonntag, 26. September, in New York, da sie am Samstag beim 24-stündigen "Global Citizen Live"-Event im Central Park auftreten und für globale Impfgerechtigkeit plädieren werden.

Verwendete Quellen: twitter.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken