Prinz Harry + Herzogin Meghan: Paul Burrell: "Seid mutig! Nennt euer Kind Diana"

Seitdem bekannt ist, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan ein Baby erwarten, wird wild über mögliche Babynamen spekuliert. Auch der Ex-Butler der royalen Familie Paul Burrell schaltet sich nun ein

So verliebt: Herzogin Meghan und Prinz Harry in South Bondi Beach

Die Baby-News von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, sind noch ganz frisch - erst am Montag (15.Oktober) verkündete der Kensington Palast, dass die beiden ihr erstes royales Baby erwarten. Obwohl Harry und Meghan wahrscheinlich noch nicht einmal wissen, ob Mädchen oder Junge, überschlagen sich die Spekulationen über mögliche Namen. Auch ein alter Bekannter der Familie meldet sich nun zu Wort.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Paul Burrell: "Nennt euer Kind Diana"

Der royale Ex-Butler Paul Burrell, 60, spricht den werdenden Eltern auf seinem Twitter-Account zunächst seine Glückwünsche aus. Doch hat er auch direkt einen Namens-Vorschlag parat. Er fordert sie auf: "Wenn euer Kind ein Mädchen wird, seid mutig und nennt euer Kind Diana - es würde sie so stolz machen." 

Eine Ehre für Prinzessin Diana

Im Laufe der Jahre war der Ex-Butler immer wieder mit Behauptungen über Prinzessin Diana, †36, Prinz Harrys Mutter, in den Schlagzeilen. Demnach sei die Namensgebung eine Ehre für die verstorbene Diana. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben sich dazu noch nicht geäußert. Momentan sind sie immer noch auf ihrer Australienreise und ohnehin verraten die Royals bis zur Geburt des Kindes weder Namen, noch Geschlecht. Es darf also weiter spekuliert werden.

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Prinz Harry + Herzogin Meghan - Wie wird das Kind heißen

Herzogin Meghan, Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind. Sofort nach der Bekanntgabe begannen die Spekulationen über mögliche Kndernamen
©Gala

Verwendete Quellen: Twitter, MailOnline

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals