Prinz George: So "magisch" wird seine Geburtstagsparty

Am 22. Juli feierte Prinz George seinen sechsten Geburtstag. Nun verriet ein Insider, wie "magisch" seine große Geburtstagsfeier im Kensington Palast ausfallen wird.

Prinz George

Prinz George feierte am Montag (22. Juli) seinen sechsten Geburtstag. Groß ist der kleine Knirps geworden! Seine Eltern Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 37, feierten ihren ältesten Sohn unter anderem mit einem zuckersüßen Zahnlücken-Foto auf ihrem offiziellen Instagram-Account, das wieder mal von Mama Kate geknipst wurde. 

Prinz George ist schon sechs Jahre alt

Insgesamt drei Bilder wurden vom Palast veröffentlicht. Auf dem ersten trägt das Geburtstagskind ein Trikot der englischen Fußball-Nationalmannschaft und grinst in der Kamera. Das zweite Foto zeigt den Blondschopf im Familienurlaub, und der dritte Schnappschuss ist das Highlight: Klein-George liegt im Gras und lacht herzlich. Wie schön! 

Prinz George

Zum Geburtstag zeigt er seine Zahnlücke

Prinz George
Mit England-Trikot und Zahnlücke präsentiert sich Prinz George auf neuen Bildern, die Herzogin Catherine und Prinz William zu seinem Geburtstag veröffentlicht haben.
©Gala

Seine "magische" Geburtstagsparty

Wie man einen künftigen König hochleben lässt? Natürlich königlich! Laut der britischen "The Sun" liebt der kleine Prinz momentan die Zauberei, weshalb seine Eltern sich dazu entschieden haben sollen, die Eventfima Magic Circle für den sechsten Geburtstag ihres Sohnes zu engagieren und eine Zauberei-Mottoparty im Kensington-Palast zu schmeißen, wenn die Familie wieder aus dem Mustique-Urlaub zurückgekehrt ist.
Ein Sprecher des "Magic Circle" bestätigte zwar nicht, dass William und Kate sie für Georges sechsten Geburtstag gebucht haben, sagte aber: "Die Royal Family engagiert den Magic Circle seit Jahren. Prinz Charles hatte zu seinem letzten Geburtstag einen Zauberer." Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass auch Magie-Fan George dieses Jahr voll auf seine Kosten kommen wird. 

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.
8. August 2019  Und was macht man da vor lauter Langeweile? Den Reportern und Gästen die Zunge rausstrecken, findet Frechdachs Charlotte. 

226

Die Gästeliste für Prinz Georges Geburtstagsfeier

Aber auch eine Hüpfburg darf bei der Feier natürlich nicht fehlen, schließlich wollen sich die Mini-Gäste wie beispielsweise Großcousine Mia Grace Tindall, fünf, ordentlich auspowern. Die Tochter von Zara Phillips, 38, und Mike Tindall, 40, und George sind Berichten zufolge "unzertrennliche Kumpels" geworden. Darüber hinaus wurden angeblich auch Georges Klassenkameraden eingeladen. Ein Insider sagte der "The Sun" dazu: "Schulfreunde der 'Thomas's Battersea'-Schule werden dabei sein und auch Maud Windsor, die Tochter von Lord Frederick Windsor. Sie geht auch auf die Schule." 

Verwendete Quellen: Daily Mail, The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals