VG-Wort Pixel

Prinz George in Gefahr Unbekannte Frau war eine Stalkerin

Prinz George geht in die Schule
Prinz George geht in die Schule
© Getty Images
Wie gefährlich war es wirklich für Prinz George? Eine Frau versuchte, in seine Schule zu gelangen. Jetzt gibt es mehr Details zu dem Vorfall

Am gestrigen Mittwoch (13. September) beunruhigte die Nachricht, dass eine unbekannte Frau versucht haben soll, in die Schule, die Prinz George erst seit ein paar Tagen besucht, einzudringen. Zum Glück konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Polizei wurde gerufen, die die Unbekannte sofort festnahm und auf der Polizeistation verhörte. Jetzt kommen weitere Details ans Licht.

Wurde George von einer Stalkerin verfolgt?

Wie "The Sun" berichtet, soll es die Frau am Dienstag gleich zweimal in die Lobby der Schule geschafft haben. Ein Insider behauptet nun: "Der Vorfall wird wie eine Stalking-Angelegenheit behandelt und der Hintergrund der Frau wird vollständig untersucht." Bei der Unbekannten soll es sich um eine 40-jährige Frau handeln, weitere Informationen gibt es bislang nicht.

Er soll weiter zur Schule gehen

Entgegen aller Vermutungen soll sich George während des Vorfalls aber nicht in der Schule befunden haben, da er diese wie seine gleichaltrigen Schulkameraden nur halbtags besucht. Und genau das werde der kleine Prinz auch weiter tun, wie der Insider weiter weiß: "Prinz George hat die Schule gestern besucht und er wird sie auch heute besuchen."

Prinz George

Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie:  

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken