VG-Wort Pixel

Prinz George Sieben Paten für den Prinzen


Pünktlich am Vormittag der Taufe von Prinz George haben Prinz William und Herzogin Catherine die Taufpaten ihres Sohnes bekanntgeben lassen. Und auch die Gästeliste für die klein gehaltene Zeremonie wurde endlich offiziell

Prinz William und Herzogin Catherine haben für ihren ersten Sohn, Prinz George, der am 23. Oktober in der Kapelle des St.James-Palastes getauft wird, gleich sieben Taufpaten ausgesucht. Anders als von einigen Medien im Vorfeld spekuliert kam auch die Familie zum Zuge, ebenso wie gesellschaftliche Kontakte. Bei den Paten handelt es sich um:

  • Mr Oliver Baker (Oliver Baker ist ein Freund der Cambridges aus Studientagen)
  • Emilia Jardine-Paterson (eine alte Schulfreundin von Herzogin Catherine aus dem "Marlborough College". Sie ist seit einigen Jahren mit dem Erben eines schottischen Großgrundbesitzers verheiratet, der wiederum seit Kindertagen ein guter Bekannter von Prinz William ist.)
  • Earl Grosvenor (die größte Überraschung, den erst 22-jährigen Sohn des Herzogs von Westminster hatte niemand auf der Rechnung. Hugh Richard Louis Grosvenor wird später einmal den Titel seines Vaters erben und dann vermutlich selbst zu den reichsten und einflussreichsten Männern des Landes gehören.)
  • Mr Jamie Lowther-Pinkerton (Er war Privatsekretär und Pressesprecher des Herzogpaares und von Prinz Harry bis zum Jahr 2012. Danach reduzierte er seine Arbeit für das Paar, blieb aber ein enger Vertrauter der jungen Windsors. Insbesondere Prinz Harry wendet sich häufiger Rat suchend an den 50-Jährigen. Lowther-Pinkertons Sohn war einer der Pagen bei Williams und Kates Hochzeit im Jahr 2011.)
  • The Hon Mrs Michael Samuel (Julia Samuel war eine enge Freundin von Prinz Williams Mutter, Prinzessin Diana.)
  • Mrs Michael Tindall (die als Zara Phillips geborene blonde Tochter von Prinzessin Anne ist eine Cousine von Prinz William, enge Freundin, selbst gerade mit dem ersten Kind schwanger.)
  • Mr William van Cutsem (William van Cutsem ist der jüngste von vier van-Cutsem-Brüdern und mit seinen Brüdern Hugh, Edward und Nicholas schon seit Kindertagen eng mit den Windsor-Prinzen befreundet - so wie ihre Väter es vor ihnen waren.)

Die Paten und ihre Ehegatten und - gattinnen werden natürlich zu dem kleinen Kreis gehören, der am Mittwoch Nachmittag um 15 Uhr Ortszeit (16 Uhr deutscher Zeit) in der "Chapel Royal" zusammenkommt, um die Taufzeremonie von Prinz George zu begehen. Außerdem stehen auf der offiziellen Gästeliste noch die Queen und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, Prinz Charles, der Prinz von Wales, und seine Frau Camilla, die Herzogin von Cornwall sowie Prinz Harry. Dazu noch Kates Familie - Michael Middleton, seine Frau Carole Middleton und Kates Geschwister Pippa Middlleton und James Middleton.

Die Taufzeremonie wird eine Dreiviertelstunde lang dauern, getauft wird mit Wasser aus dem Jordan. Nach der Taufe laden Prinz Charles und Camilla noch zu Tee und Kuchen in ihre Residenz "Clarence House". Dort wird unter anderem auch ein Ring von Williams und Catherines Hochzeitstorte, die damals zur Weiterverwendung als Tauftorte eingefroren wurde, serviert.

cfu

Mehr zum Thema