Prinz George: Kleiner Prinz und schon ganz groß

Es gibt drei neue Bilder von Prinz George – als Advents- und Weihnachtsüberraschung!

Zwar kommt Prinz George nicht im Weihnachtsmann-Outfit daher und auch nicht dick eingemummelt in einen Schneeanzug. In seiner kurzen schwarzen Hose und mit seinen roten Pausbäckchen sieht er aber umso niedlicher aus! Auf seinem blauen Pullunder, der nach Veröffentlichung der neuen George-Motive bestimmt wieder Rekordverkäufe erzielen wird, erkennt man – ganz stilecht für einen englischen Prinzen – Gardisten mit Bärenfellmützen.

Groß ist er geworden, der kleine Prinz! Und die Ähnlichkeit mit seinem Vater Prinz William im selben Alter ist immer deutlicher zu sehen. Auf einem Bild guckt der Queen-Urenkel etwas verträumt, auf dem anderen verschmitzt und auf dem dritten lacht er offenbar über etwas, was hinter der Kamera passiert. Vielleicht stehen dort seine Eltern und machen Faxen für ihren Sohn und halten ihn so bei Laune?

Prinz William + Herzogin Catherine

Hat Pippa das heutige Traumpaar erst wieder zusammen gebracht?

Prinz William und Herzogin Catherine
Prinz William und seine Frau Herzogin Catherine sind seit fast 20 Jahren ein Paar und wirken sehr glücklich - doch ihre Beziehung hatte auch ihre Tiefen.
©Gala

Lange gab es keine neuen, offiziellen Fotos mehr von Prinz Williams und Herzogin Catherines Erstgeborenem - und das, obwohl seine Mutter zu den am meisten fotografierten Royals überhaupt zählt. Doch das Herzogspaar von Cambridge schirmt seinen Stammhalter gut ab und geht sogar gegen allzu aufdringliche Paparazzi vor. George soll, auch wenn er später als Nummer drei der britischen Thronfolge ein Leben im royalen Rampenlicht führen wird, seine ersten Jahre so normal und ungestört wie möglich verbringen können. Dazu gehört, dass er mit seiner Nanny unbehelligt zum Spielen in den Park gehen können soll, ohne dass die beiden schon am Palasttor von Fotografen abgefangen und verfolgt werden.

Im Juli gab es die letzten Bilder

Prinz George

Englands Prinz Charming

Juli 2018  Der kleine Frechdachs Prinz George bei der Taufe seines Bruders Prinz Louis. 
Mai 2018  Hach, was ist er nur wieder niedlich. Prinz George verzückt einmal mehr, als er bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle auf der Treppe der St George's Kapelle erscheint. Mit skeptisch süßem Blick, etwas voreilig und wie immer äußerst charmant. 
April 2018  Noch ist der Blick von Prinz George recht skeptisch, als er sich mit seiner Schwester Charlotte und Papa Prinz William auf den ins Lindo Wing Krankenhaus macht, in dem gerade sein Bruder Prinz Louis das Licht der Welt erblickt hat.  
Prinz William, Prinz George und Schulleiterin Helen Haslem

51

Die letzten offiziellen Fotos gab es von dem kleinen Prinzen zu seinem ersten Geburtstag im Juli. Umso größer war die Neugier darauf, wie groß er seither geworden ist und wie er seine Welt erkundet. Die George-Fans weltweit suchten deswegen jeden noch so unscharfen Schnappschuss des Mini-Royals, selbst wenn es sich nur um das Foto einer Dankeskarte mit ihm drauf handelte.

Die drei neuen Bilder entstanden im späten November und zeigen Prinz George auf den Stufen des "Kensington Palace", der Londoner Residenz von Prinz William und Herzogin Catherine.

Wissen Sie alles über Prinz George?

1

Traditionell tragen Königskinder oft mehrere Namen. Wie heißt Prinz Williams und Herzogin Catherines erster Sohn mit vollständigem Namen?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals