VG-Wort Pixel

Prinz George Dieses Jahr bleibt sein Schulanfang privat

Prinz George auf dem Weg zur Schule
Prinz George auf dem Weg zur Schule
© Getty Images
Schulranzen packen, Prinz George! Denn in ein paar Tagen geht auch für den Mini-Royal die Schule wieder los. Dieses Jahr wird sein Schulanfang allerdings privater

Nur noch ein paar Mal ausschlafen und toben, was das Zeug hält. Dann sind auch für Prinz George, 5, die Sommerferien vorbei. Der kleine George kommt in die zweite Klasse und da wartet vor allem eins auf ihn: mehr Hausaufgaben. Von seiner Einschulung gab es sehr viele Fotos, das wird dieses Jahr allerdings anders.

Prinz George kommt in die 2. Klasse

Als Prinz George vergangenes Jahr in die "Thomas Bettersea"-Grundschule in London eingeschult wurde, gab es viele Fotos und Videos von dem kleinen, schüchternen Royal, der zum ersten Mal einen Schulranzen trägt. Wie das "Hello Magazin" jetzt herausgefunden hat, wird das dieses Jahr allerdings ganz anders. Georges zweiter Schulstart soll ganz privat stattfinden.

Prinz George: Schulstart ohne Fotos

Von seiner Einschulung und auch von seiner Kindergartenzeit in Norfolk gibt es mehrere Fotos des Mini-Royals. Doch die royale Tradition schreibt vor, dass damit nach der Einschulung Schluss ist. Auch von Prinz Harry, 33, und Prinz William, 36, gibt es nur eine Handvoll Fotos aus der Schulzeit. Allerdings müssen die Mini-Royal-Fans nicht traurig sein - denn Prinz George und Schwesterchen Prinzessin Charlotte, 3, wird man im Oktober das nächste Mal zu Gesicht bekommen. Denn die beiden Geschwister sind natürlich auch Gäste auf der Hochzeit von Prinzessin Eugenie in Windsor.

mni Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken