Prinz George: Das Geheimnis hinter seinem Lächeln

Bei einem Besuch Obamas bei Prinz George, Herzogin Catherine und Prinz WIlliam in London brachte der Royal Family Fotograph Ranald Mackechnie den kleinen Spross zum Lachen. Wie? Das verrät GALA.

Prinz George

Prinz George lächelte wie ein Honigkuchenpferd, als der Fotograf Ranald Mackechnie die königliche Familie ablichtete.

Das Geheimnis von Georges Strahle-Gesicht

Der Royal Family Fotograf machte laut ''Huffington Post'' lustige Grimassen und Handbewegungen. So brachte er den Kleinen sehr zum Lachen und das zeigt sich auch auf den Bildern.

So sympathisch!

Prinz William und Herzogin Catherine treffen Schüler per Videochat

Prinz William ++ Herzogin Catherine
Prinz William und Herzogin Catherine zeigen sich während des Videochats mit der Schule sehr lustig und sympathisch.
©Gala

Ein Lächeln für Omi

Anlass des Familienfotos war der 90. Geburtstag Queen Elizabeths, die 2. Auf dem Bild zeigen sich die 4 Generationen des britischen Königshauses. Der kleine George hält artig die Hand seines Papas und lacht dabei in die Kamera. Wie auch schon der Bademantel, den er bei Obamas Besuch trug, war sein Outfit vom Modehaus "Rachel Riley" schnell ausverkauft. Farblich abgestimmt passt das Ganze natürlich zum Anzug von Papa William.

George im Rampenlicht

Man könnte fast denken, Prinz George stiehlt seiner schon 90-jährigen Großmutter die Show, die jedoch leuchtet in hellem blau und sieht frisch aus wie eh und je. Die Queen ist eine Ikone in vielen Hinsichten, so eifert ihr auch Prinz George nach und zieht mit seinem Lachen die Masse in den Bann.

Prinz George

Bademantel ausverkauft!

Wenn der US-Präsident zu Besuch kommt, darf auch Prinz George ein bisschen länger aufbleiben. Der Zweijährige empfängt Barack Obama im Schlafanzug und Morgenmantel.
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals