Prinz George: Das bekommt Prinz George zum Geburtstag

Am 22. Juli wird der kleine Prinz George drei Jahre alt. Und zu seinem Ehrentag hat sich die britische Königsfamilie ein ganz besonderes Geburtstags-Geschenk einfallen lassen

Am Freitag, den 22. Juli, feiert der kleine Prinz George schon seinen dritten Geburtstag - fast fühlt es sich an, als sei er gestern erst inmitten allergrößten Presserummels zur Welt gekommen.

Zum Ehrentag von Klein-George haben sich Herzogin Catherine, Prinz William und Opa Prinz Charles allerdings angeblich vieles einfallen lassen.

Einer guten Party steht nichts im Weg

Dass die Geburtstagsfeier von hinten bis vorne durchgeplant ist, steht außer Frage, schließlich sind Catherines Eltern erfahrene Party-Planer. Bereits letztes Jahr hat Oma Carole Middleton, Mutter von Catherine, die perfekten Kinderparty-Tipps verraten - Konfetti-Ballons, Schatzsuche, Eierlauf ... Laut Berichten der britischen "Daily Mail" wird die Königsfamilie George dieses Jahr aber trotzdem auch mit tollen Geschenken zu überraschen.

Herzogin Meghan

Ihre Freundschaft zu Jessica bricht schon seit langem auseinander

Jessica Mulroney und Herzogin Meghan 
Jessica Mulroney und Herzogin Meghan lernten sich am Set der Fernsehserie "Suits" kennen.
©Gala

Die Geschenke für Prinz George

Eine gut informierte Quelle verriet zum Thema Geburtstagsgeschenke: Das tollste Geschenk, um das ihn sicherlich auch Schwester Charlotte beneiden wird, ist ein eigener Hund. "Ein wuscheliger Bolonka Zwetna ", schreibt die "Daily Mail", soll es werden. Das wäre dann das dritte Tier im Königshaus, neben Cockerspaniel "Lupo" und Hamster "Marvin".

Außerdem soll Prinz George eine Spielzeugeisenbahn und einen Fußball mit seinen Initialen bekommen. Opa Prinz Charles will, laut "Daily Mail", das Ganze noch mit einem Miniatur-Aston-Martin toppen. Da wird der Prinz Augen machen!

Ob es wieder ein Geschenk von Obama gibt?

Wir erinnern uns: Zum ersten Geburtstag bekam der kleine Prinz George vom amerikanischen Präsidenten Barack Obama ein Schaukelpferd, das aus dem Holz einer Eiche geschnitzt wurde, die früher auf dem Rasen des weißen Hauses stand. Während Georges zweiter Geburtstag eher kleiner ausfiel und es kein Geschenk von Obama gab, könnte dieses Jahr und nach dem persönlichen Kennenlernen von Prinz und Präsidentdoch wieder eins drin sein, oder?

Prinz William + Herzogin Catherine

Erste Wortmeldung

Prinz William, Herzogin Catherine
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals