Prinz George + Prinzessin Charlotte: Hier waren sie während der Geburt

Während Mama und Papa im Krankenhaus ihr Geschwisterchen begrüßen, ging der Alltag für Prinz George und Prinzessin Charlotte fast ganz normal weiter

Prinzessin Charlotte, Prinz George

In den Morgenstunden setzten bei Herzogin Catherine, 36, die Wehen ein. Vor sechs Uhr morgens soll sie mit Ehemann Prinz William, 35, in das St. Mary's Hospital gefahren sein, wo ihr Sohn um 12:01 Uhr deutscher Zeit zur Welt kam. 

Prinz George musste zur Schule

In der Zwischenzeit ging zumindest für Prinz George, vier, der Alltag ganz normal weiter. Er sei heute wie immer zur Schule gegangen, berichtet die Royal-Korrespondentin der britischen Zeitung "The Sun" Emily Andrews. Prinzessin Charlotte, zwei, allerdings habe Zuhause bleiben dürfen. Die Zweijährige geht seit Januar in den Kindergarten. Dort hat sich sicher die Nanny der beiden Maria Teresa Turrion Borrallo um die Prinzessin gekümmert. 

Maria Teresa Turrion Borallo am 17. Juli in Polen.

Wann verlassen Kate und William das Krankenhaus?

Nun warten alle auf den Auftritt der frischgebackenen Dreifacheltern mit ihrem neugeborenen Babyprinzen. Gut möglich, dass Kate und William noch heute Krankenhaus verlassen.Traditionell zeigen sich die Royals mit ihrem Nachwuchs vor dem Krankenhausportal kurz der Öffentlichkeit. Viele hoffen darauf, dass Prinz George und Prinzessin Charlotte ihren kleinen Bruder im Krankenhaus besuchen und die Familie zu fünft die Klinik verlässt. 

Fotos von heute Mittag zeigen die Stylistin der Herzogin, Natasha Archer, beim Verlassen des Lindo Wings. Sie sei auf dem Weg in den Palast, um Kleidung für Catherine zu holen, berichten Korrespondenten vor Ort. Ein Hinweis darauf, dass sich die Familie bald auf den Nachhauseweg macht? 

Mit ihrem Erstgeborenen Prinz George verließen Herzogin Catherine und Prinz William das Krankenhaus einen Tag nach seiner Geburt. Bei Tochter Prinzessin Charlotte ließen sie sich weniger Zeit. 

Das Royal Baby ist da!

Die schönsten Bilder

Prinz William bringt seinen Sohn Prinz George zum Krankenhaus, er soll seine kleine Schwester noch vor den wartenden Fans und Reportern begrüßen dürfen.
Und wie man sieht: Das royale Winken klappt schon richtig gut.
Süß die Kleine!
Auf geht's, nur ein paar Stufen hoch und Prinz George sieht sein Geschwisterchen zum ersten Mal.

16


Kate bekommt Baby Nummer 3

Herzogin Catherine liegt mit Wehen im Krankenhaus

Besonders süß ist das Schleifendetail an ihrem maßgeschneiderten Mantelkragen. Doch noch ein Detail fällt uns ins Auge ... 
Herzogin Catherine wird in den nächsten Stunden ihr drittes Kind zur Welt bringen. Ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, wissen Prinz William und seine 36-Jährige Frau selbst noch nicht.
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals