VG-Wort Pixel

Prinz George + Justin Trudeau Süßer Moment in Kanada

Prinz George muss nicht viel tun, um im Mittelpunkt zu stehen. Im Grunde reicht es, wenn er mal etwas nicht tut - wie jetzt in Kanada, als der Premierminister Justin Trudeau zum Nebendarsteller einer süßen Szene wurde

Die britischen Royals in Kanada

Prinz George, 3, wächst zwar im Rampenlicht auf, seine Eltern Herzogin Catherine, 34, und Prinz William, 34, geben sich jedoch größte Mühe, ihm und seiner kleinen Schwester Prinzessin Charlotte, 1, ein normales Leben zu ermöglichen. Während die Familie die meiste Zeit des Jahres zurückgezogen auf dem englischen Land lebt, rufen derzeit die royalen Pflichten. Catherine und William sind auf Staatsbesuch in Kanada - und haben die Kinder auf die erste große gemeinsame Reise mitgenommen.

Auf Augenhöhe mit Justin Trudeau

Dabei steht, wie erwartet, der Nachwuchs im Mittelpunkt und besonders Prinz George weiß es, alle Blicke auf sich zu ziehen. Unbekümmert und mutig stellt er sich dabei, immer mit Mama oder Papa am Händchen, vor die Kameras und erheitert dabei alle. Doch als plötzlich der kanadische Premierminister Justin Trudeau, 44, auf Augenhöhe geht, wird selbst Prinz George ein bisschen schüchtern. So goldig!

skn Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken