VG-Wort Pixel

Prinz Edward Er muss für Eugenies Kind seinen Platz in der Thronfolge räumen

Prinzessin Eugenie und Prinz Edward
© Dana Press
Im Sommer 2023 erwartet die britische Königsfamilie Zuwachs: Prinzessin Eugenie wird erneut Mutter. Für Prinz Edward bedeutet das einen erneuten Wechsel seines Platzes in der Thronfolge.

Söhnchen August, 1, küsst den Bauch seiner schwangeren Mutter: Mit dieser entzückenden Aufnahme verkündet Prinzessin Eugenie, 32, am 24. Januar 2023 auf Instagram, diesen Sommer erneut Mutter zu werden. So schön diese Nachricht auch ist, hat sie Konsequenzen: für Prinz Edwards, 58, Platz in der britischen Thronfolge.

Prinz Edward: Das ist sein neuer Platz in der Thronfolge

Der Tod von Queen Elizabeth, †96, am 8. September 2022 hat die Abfolge der bisherigen Thronfolge ordentlich durcheinandergewirbelt. Aus Prinz Charles wurde König Charles, 74, aus Herzogin Camilla, Königin Camilla, 75, und aus Prinz William, 40, der amtierende Thronfolger mit dem Titel Prince of Wales.

Und auch Prinz Edward, der jüngste Sohn der verstorbenen Monarchin, rückte von Platz 14 auf Platz 13 auf. Das dürfte sich mit der Geburt von Eugenies und Ehemann Jack Brooksbanks, 36, zweitem Nachwuchs jedoch wieder ändern. Laut britischen Medienberichten muss der Herzog von Wessex mit der Geburt im Sommer kein Jahr später seinen neuen Platz in der Thronfolge wieder räumen, um auf seinen bisherigen 14. Platz vor seinem Sohn Viscount Severn, 15, zurückzukehren. Prinzessin Anne, 72, ist ebenfalls betroffen: Die einzige Tochter der Queen rutscht von Platz 16 auf 17, zurück.

Demnach würde die britische Thronfolge dann wie folgt aussehen:

Die Plätze, die nicht geändert werden:

1. The Prince of Wales

2. Prinz George

3. Prinzessin Charlotte

4. Prinz Louis

5. Prinz Harry

6. Archie Mountbatten-Windsor

7. Lilibet Mountbatten-Windsor

8. Prinz Andrew

9. Prinzessin Beatrice

10.  Sienna Mapelli Mozzi

11. Prinzessin Eugenie

12. August Brooksbank

Die geänderten Plätze:

13. Eugenies zweites Kind

14. Prinz Edward

15. Viscount Severn

16. Lady Louise Windsor

17. Prinzessin Anne

18. Peter Phillips

19. Savannah Phillips

20. Isla Phillips

21. Zara Tindall

22. Mia Tindall

23. Lena Tindall

24. Lucas Tindall

Verwendete Quellen: instagram.com, royal.uk

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken