VG-Wort Pixel

So wohnt Prinz Charles Einblicke in die privaten Räume des Thronfolgers

Prinz Charles
© Getty Images
Anlässlich des 70. Geburtstages von Prinz Charles veröffentlicht Google eine virtuelle Tour durch das Zuhause des Thronfolgers, bei der kein Detail unbemerkt bleibt

Anlässlich Prinz Charles' 70. Geburtstag stellt "Google - Arts & Culture" einen virtuellen Rundgang durch das Zuhause des ewigen Thronfolgers - das Clarence House in London - bereit.

Virtueller Rundgang durch das "Clarence House"

"The Lancaster Room" im Clarence House
"The Lancaster Room" im Clarence House
© Screenshot/ artsandculture.google.com

Der Rundgang durch den Wohnsitz des Prinzen und seiner Ehefrau, Herzogin Camilla, 71, führt die Besucher durch mehrere imposante Räume der Residenz: Start der Tour ist die große, mit vielen Kunstwerken versehene Eingangshalle, von welcher es für die Besucher weiter in den "Lancaster Room" geht. Dieser dient als Warteraum für die Gäste des Hauses. Hier schmückt Herzogin Camilla außerdem jedes Jahr gemeinsam mit den Kindern eines Kinderhospizes den großen hauseigenen Weihnachtsbaum. Die Führung gibt den interessierten Royal-Fans anschließend noch einen Einblick in den "Morning Room", die Bibliothek, den "Dining Room", "Garden Room" und "Horse Corridor" des Clarence Houses.

Für die Eingangshalle, den "Lancaster"- und "Morning Room", in dem unter anderem auch die Taufbilder von Prinz George, 5, und Prinz Louis, 6 Monate, zu sehen sind, stellt Google zudem noch separate Touren bereit.  Dank einer ausgefeilten 3D-Technik in einem 360 Grad Winkel können die Räume detailliert unter die Lupe genommen werden. 

"Highgrove Gardens" in Gloucestershire
"Highgrove Gardens" in Gloucestershire
© Screenshot/ artsandculture.google.com

Prinz Charles Herzensprojekt: Die nachhaltigen "Highgrove Gardens"

Google veröffentlicht außerdem eine digitale Tour durch die "Highgrove Gardens" in Gloucestershire, die ebenfalls zu einer privaten Residenz von Charles und Camilla, dem Highgrove House, gehören. Diese Gärten haben für den Vater von Prinz William, 36, und Prinz Harry, 34, eine große Bedeutung, da der bekennende Landwirt viele persönliche Elemente in die Gestaltung der Anlage integriert hat. Auch Charles Herzensprojekt, der Schutz der Umwelt, steht im Zentrum der Gärten. So werden beispielsweise alle Abfälle recycelt und Regenwasser für die Bewässerung der Pflanzen gesammelt.

Prinz Charles auf dem Weg in die Schule

Verwendete Quellen:Google Arts & Culture

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken