VG-Wort Pixel

Prinz Charles + Prinz Harry Angeblich soll die Funkstille gebrochen sein

Prinz Charles und Prinz Harry
© Dana Press
Prinz Charles und Prinz Harry haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter voneinander entfernt – und das nicht nur, weil mittlerweile ein Ozean zwischen ihnen liegt. Doch jetzt sollen Vater und Sohn wieder Kontakt haben. 

Prinz Charles, 73, und Prinz Harrys, 37, Beziehung ist spätestens seit dem sogenannten Megxit vor allem von Tiefen geprägt. Während des Oprah-Interviews im März 2021 berichtete Harry, dass sein Vater seine Anrufe ignoriert habe. Außerdem soll angeblich Prinz Charles das Mitglied der britischen Königsfamilie gewesen sein, dass sich Sorgen über Archies, 2, Hautfarbe gemacht haben soll.

Laut eines Insiders sollen die beiden den Kontakt nun allerdings wieder aufgenommen haben.

"Die Kommunikationskanäle sind offen"

Das letzte Mal, dass sich Prinz Charles und Prinz Harry persönlich gesehen haben, war bei Prinz Philips, †99, Beerdigung im April 2021. Seine Enkelin Lilibet Diana, 5 Monate, hat Charles bis dato noch nicht kennengelernt. Ob sich das bald ändert?

Laut einer royalen Quelle sollen Vater und Sohn nach längerer Funkstille zumindest wieder in Kontakt getreten sein. "Ich glaube, dass [Harry und Charles] eine ganze Weile nicht miteinander gesprochen haben, aber jetzt sind die Kommunikationskanäle offen", so die Quelle gegenüber "Page Six".

Herzogin Camilla, Prinz Charles, Herzogin Catherine und Prinz William

Als Grund für den Kontaktabbruch sieht die namentlich nicht genannte Quelle insbesondere den Megxit. Harry und Herzogin Meghans, 40, Rücktritt als Senior Royals soll den Sohn von Queen Elizabeth, 95, schwer getroffen haben: "Charles war sehr verletzt, als Harry und Meghan der Familie einfach mitteilten, dass sie ihre Rollen aufgeben und ins Ausland ziehen werden."

Prinz Charles + Prinz Harry: Haben sie sich versöhnt?

Es ist zwar ein schon ein großer Schritt, dass Vater und Sohn wieder kommunizieren, doch von einer endgültigen Versöhnung kann offenbar noch nicht die Rede sein.

"Ich glaube nicht, dass alles rosig ist", sagt die Quelle. Und weiter: "Es ist nicht so, dass sie sich einmal in der Woche am Telefon zusammensetzen, um ein offenes Gespräch zu führen." Wie häufig Charles und Harry tatsächlich miteinander sprechen, verrät der Insider allerdings nicht.

Verwendete Quelle: pagesix.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken