Prinz Charles + Herzogin Camilla: Sorge um ihre Sicherheit

Prinz Charles hat einen Termin auf seiner Reise durch Nigeria abgesagt. Zum Abschluss der Tour wollte der britische Thronfolger mit seiner Frau die zentralnigerianische Stadt Jos besuchen. Dieser Programmpunkt wurde nun gestrichen

Prinz Charles + Herzogin Camilla

Prinz Charles, 69, und Herzogin Camilla, 72, haben den letzten Halt ihrer insgesamt neuntägigen Afrika-Reise erreicht. Zwei Tage verbringen verbringen der britische Thronfolger und seine Ehefrau in Nigeria - und mussten ihr Programm kurzfristig ändern. Für den Abschluss ihrer Reise war ein Besuch in der zentralnigerianischen Stadt Jos geplant. Dort wollten sich Charles und Camilla über den seit Jahre schwelenden Konflikt in der Region informieren. Doch dieser Programmpunkt wurde nun überraschend abgesagt. 

Prinz Charles und Herzogin Camilla streichen Programmpunkt

"Aufgrund von operativen Einschränkungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, haben wir uns zu diesem Zeitpunkt entschieden, Jos während des Besuchs Ihrer Königlichen Hoheiten in Nigeria nicht einzubeziehen", sagte britischen Medien zufolge ein Sprecher des Außenministeriums. Der Grund für die spontane Planänderung: Sicherheitsbedenken. 

Funkstille bei Kate + Meghan

Das sagt die Körpersprache-Expertin zu ihrem Auftritt

Prinz Louis, Herzogin Catherine, Herzogin Meghan + Archie (Collage)
Funkstille beim Polo-Spiel: Herzogin Catherine und Herzogin Meghan stehen beim gemeinsamen Familienausflug nur unweit voneinander entfernt, dennoch gibt es kaum Augenkontakt zwischen den beiden Müttern. Körpersprache-Expertin Judi James kennt den Grund.
©Gala

"Die Entscheidung wurde auf Empfehlung der nigerianischen Regierung und anderer Personen getroffen, die an Sicherheitsaspekten und operativen Details des Besuchs beteiligt waren", heißt es demnach weiter. Stattdessen verbringen Charles und Camilla einen weiteren Tag in Nigerias Hauptstadt Abuja. 

Konflikt im nigerianischen Bundesstaat Plateau

Im nigerianischen Bundesstaat Plateau und dessen Hauptstadt Jos schwelt seit Jahren ein Konflikt zwischen muslimischen Nomaden und christlichen Bauerngemeinden um Land und Ressourcen in der Region. Tausende Menschen haben bei Ausschreitungen und Gewalttaten ihr Leben verloren. Die aktuelle Sicherheitslage scheint den eigentlich vorgesehenen Besuch der Royals nicht zuzulassen. 

Neuntägige Tour nach Gambia, Ghana und Nigeria

Neben Nigeria hatten Prinz Charles und Herzogin Camilla auch Ghana und Gambia besucht. Am Donnerstag (8. November) geht es für die Royals zurück nach London, wo am Samstag (10. November) mit dem "Festival of Remembrance" bereits der nächste Termin ansteht. 

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Das wird ihr nächster gemeinsamer Auftritt

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Royaler Terminkalender 2018

Die königlichen Auftritte

24. Dezember 2018  Einen Tag vor Ausstrahlung der traditionellen Weihnachtsansprache von Queen Elizabeth veröffentlicht der Palast dieses festliche Bild der Königin und verrät schon ein paar Details. Glaube, Familie und Freundschaft seien ihr immer eine Stütze gewesen, und Respekt füreinander, trotz aller Differenzen, sei essentiell. Da können wir ihr nur zustimmen. Merry Christmas!   
15. Dezember 2018  Ein großer Tag für einen kleinen Prinzen: Philip und Danica von Serbien lassen ihren Sohn Prinz Stefan heute in Belgrad taufen. Geboren wurde er am 25. Februar 2018.
15. Dezember 2018  Prinzessin Danica hält ihren kleinen Blondschopf liebevoll im Arm.
15. Dezember 2018  Besonderen Gefallen scheint der süße Prinz aber nicht an seinem Bad im vermutlich kühlen Taufbecken gefunden zu haben. Patriarch Irinej muss selbst über den royalen Schreihals schmunzeln.

192

Verwendete Quellen: Daily Express, Daily Star, Der Tagesspiegel

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals